St. Pölten: Vom 15. bis 18. April wieder "WISA"

Größte Bau- und Wohnmesse Niederösterreichs

St. Pölten (NLK) - Von Donnerstag, 15., bis Sonntag, 18. April, öffnet wieder die Messe "WISA" im St. Pöltner VAZ-Gelände täglich von 9 bis 18 Uhr ihre Tore. Rund 510 Aussteller präsentieren den - im Vorjahr 48.000 - Besuchern das Neueste auf den Gebieten Bauen, Wohnen, Garten, Energiesparen, Freizeit und Mode. Mit 13 Hallen und 18.800 Quadratmetern Fläche auf einem Gesamtareal von 62.000 Quadratmetern ist die "WISA" die größte Bau- und Wohnmesse Niederösterreichs.

Dementsprechend bilden Bauen und Wohnen das Hauptthema der "WISA":
Rund 70 Prozent der ausstellenden Firmen decken dieses Thema ab. Vom Fertighaus über die Sauna bis zu Schwimmbädern wird alles gezeigt und angeboten. Das Einzugsgebiet der "WISA" hat sich in den letzten Jahren enorm erweitert: Vor 22 Jahren gegründet, kommen die Besucher heute aus ganz Niederösterreich und auch aus der Bundeshauptstadt nach St. Pölten.

Die zusätzlich zu den Erfindern, die in einer eigenen Halle ihre Patente zeigen, wird im Veranstaltungszentrum eine Vielzahl von kostenlosen Vorträgen zu den verschiedensten Fachthemen gehalten. Rund um die "WISA" stehen den Besuchern über 2.000 Parkplätze gratis zur Verfügung. Die Eintrittspreise der "WISA": Erwachsene 6 Euro, Pensionisten, Schüler, Behinderte 4 Euro; Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Weitere Informationen: Frank Drechsler, Telefon 0664/120 19 01, 02742/31 22 20, www.wisa-messe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003