Heinz Fischer legt Kranz an Kirchschlägers Grab nieder

Gedenken zum vierten Todestag

Wien (SK) Am heutigen vierten Todestag von Rudolf Kirchschläger gedachte Heinz Fischer dem ehemaligen Bundespräsidenten mit einer Kranzniederlegung. Fischer würdigte die hervorragenden Leistungen Kirchschlägers für Österreich und seine hohe moralische Autorität, die dieser während seiner gesamten Amtszeit an den Tage gelegt hat. "Kirchschläger war Zweifels ohne ein Bundespräsident, dessen Wirken von höchstem moralischen Anstand, großer politischer Vernunft und einem hohen Maß an Verantwortung für die Zukunft gekennzeichnet war. Er war ein souveräner, anerkannter und erfolgreicher Bundespräsident, der dieses Amt so ausgeübt hat, dass sich praktisch alle Österreicherinnen und Österreicher mit ihrem Bundespräsidenten identifizieren konnten", so Fischer. (Schluss) up

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0006