Sisi-Kapelle wird umfassend renoviert

Stadtrat Mailath-Pokorny will durch Unterstützung durch den Altstadterhaltungsfonds den historischen Ort wiederbeleben

Wien (OTS) - Bei einem Rundgang zur Sisi Kapelle am Himmel im 19. Wiener Gemeindebezirk gaben Gerhard Heilingbrunner vom Kuratorium Wald, Architekt Hans Hoffer und Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny den Beginn der Sanierung der historischen Kirche bekannt, die zu einem großen Teil durch Mittel aus dem Altstadterhaltungsfonds finanziert werden soll.
"Die Restaurierung der Sisi-Kapelle soll den historischen Ort wieder zu einem lebendigen Treffpunkt im Wienerwald machen", sagte dazu Kulturstadtrat Mailath-Pokorny.

Die Sisi-Kapelle wurde anlässlich der Hochzeit von Kaiser Franz Joseph und Sisi im April 1854 errichtet. Rechtzeitig zum 150-jährigen Bestandsjubiläum und Hochzeitstags des Kaiserpaares im Jahr 2004 soll die Sisi-Kapelle Am Himmel von Grund auf neu restauriert und im Innenbereich von Architekt und Bühnenbildner Hans Hoffer künstlerisch neu gestaltet werden.

Der Altstadterhaltungsfonds stellt mit 475.000 Euro einen großen Teil der benötigten Geldmittel zur Verfügung. Der Restbetrag von mehr als 300.000 Euro wird im Rahmen einer Spendenaktion "Rettet die Sisi-Kapelle" durch den Eigentümer (Kuratorium Wald) aufgebracht.

Für die Stadt Wien ist das Projekt eines von vielen aktuellen Restaurierungen durch den Wiener Altstadterhaltungsfonds, der neuerdings gemeinsam mit der Stadtarchäologie zu einem Referat "Baukulturelles Erbe" zusammengefasst wurde. Seit seiner Gründung vor mehr als 30 Jahren stellte der Wiener Altstadterhaltungsfonds (WAEF) an die 188 Millionen Euro für die Verschönerung und Erhaltung des Stadtbildes zur Verfügung.

Nähere Informationen: Kuratorium Wald, Alserstraße 37/16, 1080 Wien, Tel. 01 / 406 59 38, e-mail: himmel.@himmel.at, Infos im Internet: http://www.himmel.at/

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) sas

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Saskia Schwaiger
Tel.: 4000/81 854
sas@gku.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013