Vorarlberg-Kurzinfo/Tages-AVISO

Termine/Vorschau/Vorarlberg

Heute (Dienstag, 30. März 2004) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg =

Heute in der VLK:

* LR Bischof: Impulse für die Musikszene in Vorarlberg

* Sprechstunde mit LSth. Egger in Lustenau

Dienstag, 30. März 2004

10.30 Uhr Pressekonferenz, SPÖ-Landtagsklub, "Die Zukunft der Vorarlberger Sozialpolitik - Soziale Gerechtigkeit ist wichtiger denn je", Sitzungszimmer, SPÖ-Landtagsklub, Landhaus, Bregenz. 11.00 Uhr Pressekonferenz, Amt der Stadt Feldkirch, "Vorstellung einer bemerkenswerten Aktion im Jahr des Ehrenamtes - Seniorenbörse", Sitzungszimmer 20 (1. Stock), Rathaus, Feldkirch. 11.00 Uhr Lesestunde mit Landesrat Mag. Siegi Stemer, Volksschule, Lochau. 11.30 Uhr Pressefoyer der Vorarlberger Landesregierung im Anschluss an die Regierungssitzung, Thema: "Natura 2000 in Vorarlberg", mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber und Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Zimmer 133, 1. Stock, Landhaus, Bregenz. (Live im Internet unter www.vol.at bzw. www.vorarlberg.at) 13.30 Uhr Betriebsbesuch, Lebenshilfe Vorarlberg, durch Landesstatthalter Dieter Egger, Landesgeschäftsstelle, Gartenstraße 2, Götzis. 15.00 Uhr Besuch der Ausstellung "Die zweite Haut - Kunst und Kleidung", durch Landesrat Dr. Hans-Peter Bischof, Frauenmuseum, Hittisau. 17.00 Uhr Informationsveranstaltung "go international" Aktionsprogramm für die Exportwirtschaft, mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, Landesstatthalter Dieter Egger und Landesrat Manfred Rein, Montfortsaal, Landhaus, Bregenz. 20.00 Uhr Klostertaler Bauerntag, Besuch durch Landesrat Ing. Erich Schwärzler, Kristbergsaal, Dalaas.

Jeden Werktag durchgehend von 8.00 bis 17.00 Uhr für Sie da! Telefon (05574) 511-20135; Fax (05574) 511-20190
Hotline: 0664/6255668 (Redaktion) oder 0664/6255667 (Mag. P. Marte) E-Mail: presse@vorarlberg.at - www.vorarlberg.at
(nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001