Ö3 Verkehrsprognose für das Wochenende von 26.3. bis 28.3.2004

Wien (OTS) - Tagesskifahrer und Baustellen, Messeveranstaltungen
und ein Halbmarathon. Auch an diesem Wochenende werden sich Verzögerungen auf den Straßen nicht ganz vermeiden lassen. Insgesamt erwartet die Ö3-Verkehrsredaktion aber erst wieder längere Staus zu Beginn der Osterferien, am Ende der kommenden Woche.

Tagesausflüge in die Skigebiete:
Die gute Schneelage wird an diesem Wochenende noch einige Skifahrer und Snowboarder auf die Pisten locken. Der Ansturm wird aber insgesamt nicht mehr so stark sein wie etwa noch im Februar. Die Ö3-Verkehrsredaktion erwartet für Samstag-Vormittag zeitweise Stau in Vorarlberg auf der Rheintalautobahn (A14) vor dem Pfändertunnel bei Bregenz. In Tirol sorgt eine Baustelle bei Innsbruck-Süd auf der Brennerautobahn (A13) Richtung Innsbruck für Verzögerungen. Zäher Verkehr wird auch im Zillertal (B169) erwartet - und auf der Fernpassstrecke (B179) vor dem Lermooser Tunnel und vor dem Grenztunnel Füssen.

Start der Baustellensaison
Pünktlich zu Frühjahrsbeginn startet auch die Baustellensaison auf Österreichs Autobahnen. An mehreren Stellen wird am Wochenende gebaut.
- In Kärnten ist die Südautobahn (A2) Richtung Italien voraussichtlich noch bis Samstag gesperrt, und zwar zwischen Völkermarkt-West und Klagenfurt-Ost. Die Tunnelbeleuchtung wird repariert. Zusätzlich ist auf der Nordumfahrung Klagenfurt nur eine Fahrspur frei - ebenso in der Gegenrichtung, also auf der A2 Richtung Wien, zwischen Pörtschach-West und Krumpendorf.
- In Linz beginnen am Samstag um 15.00 Uhr Belagsarbeiten auf der A7, der Mühlkreisautobahn, bei der Wiener Straße. Bis Montag, 5.00 Uhr früh, wird ein Gegenverkehrsbereich eingerichtet und zusätzlich die Ausfahrt Wiener Straße Richtung Freistadt gesperrt. Sie können stattdessen bei der Ausfahrt VÖEST abfahren.
- In Graz wird die Pyhrnautobahn (A9) zwischen dem Knoten Graz-West und dem Verteilerkreis Webling saniert. Ab Montag früh werden die Fahrzeuge im Gegenverkehr an der Baustelle vorbei geleitet.

Zur Messe nach Innsbruck oder Tulln
Die Frühjahrsmesse in Innsbruck ist dieses Wochenende Anziehungspunkt für Zehntausende Besucher. Parkmöglichkeiten gibt es unter anderem beim Olympiastadion und im Bereich Südring - Resselstraße. Vom Innsbrucker Eisstadion fahren alle Viertelstunden Gratis-Shuttlebusse direkt zum Messegelände. Die Falkstraße ist für die Dauer der Messe eine Einbahn Richtung Inn zwischen der Kochstraße und der Bienerstraße.

Und in Tulln findet ab Freitag die "Campa + Pool 2004" statt. An diesem und am nächsten Wochenende werden insgesamt 40.000 Besucher erwartet. Von Wien kommend fahren Sie am besten über die Donauuferautobahn (A22) bis Stockerau, dann weiter auf der Stockerauer Schnellstraße (S5) bis zur Tullner Bundesstraße (B19) und dann über die Donau zum Messegelände. Wenn Sie von der Westautobahn kommen, können Sie bei St. Christophen zur B19 abfahren. Beim Messegelände selbst sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Von den Abstellplätzen, die weiter entfernt liegen, fahren auch heuer kostenlos Shuttlebusse direkt zum Messegelände.
Links: www.innsbrucker-messen.at
http://www.tulln.at/messe/

Halbmarathon in Graz
Am Sonntag findet in Graz der 16. Murpromenaden-Halbmarathon statt. Start ist um 10.00 Uhr in der Herrgottwiesgasse. Die Strecke führt entlang der Mur bis zum Pongratz-Moore-Steg und dann am linken Murufer zurück bis zum Fußballverband bei der Lauzilgasse. Behinderungen erwartet die Ö3-Verkehrsredaktion in der Herrgottwiesgasse, am Grieskai und am Lendkai, weiters bei der Keplerbrücke, am Kaiser-Franz-Josef-Kai und in der Unterführung bei der Hauptbrücke. Gegen 13.00 Uhr sollten alle Läufer im Ziel sein. Auch die Grazer Verkehrsbetriebe sind von den Sperren betroffen. Die Straßenbahnlinien 4 und 5 werden zeitweise eingestellt, die Autobuslinien 34 und 67 umgeleitet.
Link: http://www.graz-halbmarathon.org

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Jesenko
Tel.: 01/36069/19121
petra.jesenko@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0004