"song.null.vier" im ORF: André Leherb mit Falco-Song im Rennen

"Sexuality" - unveröffentlichte Falco-Nummer um Istanbul-Ticket

Wien (OTS) - Nun steht der zehnte Beitrag für "song.null.vier"
fest - und kein Geringerer als Falco hat ihn komponiert: "Sexuality" sollte ursprünglich auf der CD "Out of the Dark" erscheinen, doch leider kam es durch Falcos tragischen Unfalltod im Februar 1998 nicht mehr dazu. So blieb die Nummer mit einem Text von Ronnie Rocket unveröffentlicht. Im September 2003 wurde Rocket bei einer Aufführung des Musicals "Cyberella Bar" auf André Leherb aufmerksam, ging auf ihn zu und sagte: "Du machst den Song". Leherb, der Neffe des Malers Maitre Leherb, hat schon Erfahrung mit der Interpretation von Falco-Nummern - 1998 performte er beim Donauinselfest auf der Rockhausbühne den ersten Hit des Falken "Ganz Wien" sowie "Auf der Flucht". Doch ob er mit "Sexuality" oder einer der anderen neun Kandidaten Österreich beim Grand Prix in Istanbul vertreten wird, entscheidet das Publikum: Am Freitag, dem 5. März 2004, findet im ORF-Zentrum die große Popshow statt: Im Rahmen von "song.null.vier -Die Songs", live ab 21.10 Uhr in ORF 1 präsentieren die Teilnehmer ihre Songs für die Eurovision. Und ab 22.15 Uhr ist das Publikum aufgerufen, selbst aktiv zu werden und mittels Televoting den österreichischen Beitrag für den 49. "Grand Prix Eurovision de la Chanson" am 15. Mai in Istanbul zu bestimmen. "song.null.vier" wird von Oliver Auspitz und Boris Uran moderiert.

André Leherb - mit "Sexuality" nach Istanbul?

André Leherb wurde 1968 in Wien geboren. Als Mitglied der Mozart Sängerknaben sammelte er erste Studioerfahrung bei der Produktion einer Weihnachts-CD mit Peter Alexander und Bühnenerfahrung bei der "Carmen"-Premiere mit Agnes Baltsa und Placido Domingo in der Wiener Staatsoper. Von 1995 bis 1998 war er Leadsänger der Rockband Dezire. 1998 startete André Leherb seine Solokarriere und arbeitete seither unter anderem mit den Rounder Girls oder dem Ex-Bingo Boy CJ Bomb. Mit dem Falco-Song "Sexuality" möchte der Sänger Österreich beim Song Contest in Istanbul vertreten.

Die zehn Interpreten und ihre Televoting-Nummern

Daniel Djuric, "Millionaire": 0820-613 13 01 - 01
Zabine, "Shine on": 0820-613 13 01 - 02
Mizan, "My Istanbul": 0820-613 13 01 - 03
Rob Davis, "Good 2 See U": 0820-613 13 01 - 04
5 in Love, "Rich White Man": 0820-613 13 01 - 05
Waterloo & Robinson, "You Can Change the World": 0820-613 13 01 - 06 André Leherb, "Sexuality": 0820-613 13 01 - 07
Elnaz, "Hold Me": 0820-613 13 01 - 08
Ide, "Link Love!": 0820-613 13 01 - 09
Tie-Break, "Du bist": 0820-613 13 01 - 10

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007