ALPHA Österreich: Programmvorschau vom 23. bis 27. Februar

Wien (OTS) - ALPHA Österreich, das ORF-Programmfenster in
BR-alpha, dem Bildungskanal des Bayerischen Rundfunks, hat von Montag, dem 23., bis Freitag, den 27. Februar 2004, um 21.00 Uhr folgende Sendungen auf dem Programm:

Montag, 23. Februar: Karneval in Brasilien - Von Rio bis zum Amazonas

Der Karneval in Rio ist weltbekannt. Diese Reportage aber zeigt mehr:
den Karneval in Sao Paolo und Bahia, den Karneval der Indios und der Schwarzen. Eine Dokumentation von Norbert Hölzl.

Dienstag, 24. Februar: Oscar Peterson in Concert - 176 Jahre Bösendorfer

Der 1925 geborene kanadische Pianist Oscar Emmanuel Peterson ist ein Synonym für Swing und Eleganz und anspruchsvollen und zugleich einschmeichelnden Mainstream-Jazz. Peterson spielte auch in der New Yorker Carnegie Hall. Hier begann die Geschichte einer langen Karriere. Charlie Parker, Ella Fitzgerald, Count Basie, Duke Ellington, Louis Armstrong und Stan Getz waren nur einige der musikalischen Protagonisten. Anlässlich des Jubiläums "175 Jahre Bösendorfer" gastierte Oscar Peterson am 21. November 2003 im Großen Saal des Musikvereins mit seinem "Oscar Peterson Quartet".

Mittwoch, 25. Februar: Südafrikas verlorene Jugend

Seit zehn Jahren ist Südafrika ein demokratisches Land. Das Apartheid-Regime ist Vergangenheit. Während der unmenschlichen Apartheid-Regierung kämpften sie für ihre Rechte. Jugendliche gingen im größten Schwarzenviertel Soweto auf die Straßen, um gegen die verhasste und verordnete Regierungssprache Afrikaans, die Sprache der Unterdrücker, zu demonstrieren. Die Polizei schoss in die Menge. Ein 13-jähriger Schüler starb. Sein Tod war der Auftakt zu weiterer Brutalität. Hunderte ließen ihr Leben. Tausende wurden verletzt. Die Nachrichten von den Ereignissen in Soweto verbreiteten sich wie ein Lauffeuer. Die meisten schwarzen Schüler verließen ihre Schulen, denn es ging um die Aufhebung des rassistischen Bildungssystems und die Rechtlosigkeit der unterdrückten Bevölkerung. Die damaligen Kämpfer sind heute die Verlierer. Die Arbeitslosigkeitsrate liegt landesweit bei 42 Prozent, in den Schwarzenvierteln noch höher. Gewalttaten nehmen immer mehr zu. Von der Regierung ist für die Wiedereingliederung der Straftäter nicht viel zu erwarten. Die katholischen Don-Bosco-Brüder nehmen sich der kriminellsten aller Jugendlichen an. 70 Prozent der früheren Gangster und Bandenmitglieder finden nach dem eineinhalb Jahre dauernden Programm eine Arbeitsstelle. Eine Dokumentation von Marion Mayer-Hohdahl.

Donnerstag, 26. Februar: Land und Leute - Das ORF-Landwirtschaftsmagazin (Folge 2)

Das langjährige Landwirtschaftsmagazin "Land und Leute" wird in diesem Jahr ein Mal pro Monat auch bei ALPHA Österreich gesendet. Für ALPHA Österreich werden aus der beliebten Serie die besten Sendungen ausgewählt.

Freitag, 27. Februar: Klingendes Österreich: Nationalpark Hohe Tauern (Teil 1)

Sepp Forcher im Herzen der Alpen: Vom Krimml im Oberpinzgau bis Muhr im Lungau führt Sepp Forcher durch den Salzburger Teil des Nationalparks Hohe Tauern. Das Gebiet ist reich an hohen Gebirgszügen und Kostbarkeiten der Natur und Volkskultur. Mitwirkende sind u. a. die Krimmler Stubenmusi, Oberpinzgauer Dreigesang, Trachtenmusik-Kapelle Hollersbach, Liedertafel Mittersill, Kapruner Hausmusi und viele andere.

ALPHA Österreich, das ORF-Fenster in BR-alpha, dem Bildungsspartenkanal des Bayerischen Rundfunks, kann über die Satelliten Astra 1C (analog) und ASTRA 1H (digital) europaweit empfangen werden: Montag bis Freitag von 21.00 bis 21.45 Uhr.
In ORF TELETEXT auf Seite 308, im Internet: http://tv.ORF.at/alpha, im Web: http://www.ORF.at

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Tilbert Matzka
(01) 87878 - DW 13142
http://tv.ORF.at
http://kundendienst.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003