MultimediaStations: Die Zukunft der Wiener "Telefonhüttln"

Einladung zum Fototermin mit Stadtrat Schicker, Mag. Steinringer (Telekom Austria) und Mag. Ploner (Heimatwerbung)

Wien (OTS) - Durch eine Übereinkunft zwischen Stadt Wien und Telekom Austria wird die breite Nutzung moderner Kommunikationstechnologien forciert. "Nur" Telefonieren in einer Telefonzelle gehört der Vergangenheit an: Mit der neuen Generation der MultimediaStations ist nunmehr auf öffentlichen Plätzen auch Internetsurfen (zu den Seiten der Stadt Wien sogar gratis), e-mailen oder Bildtelefonieren möglich. Telekom Austria plant, 300-500 dieser neuen Telefonzellen in Kombination mit Citylights in Wien zu errichten. Anlässlich der Inbetriebnahme einer MultimediaStation im Wiener Rathaus laden wir die KollegInnen in den Medien zu einem Fototermin mit Planungsstadtrat DI Rudolf Schicker, Mag. Anton Steinringer (Leiter Telekom Austria Business Solutions,) sowie Mag. Ferdinand Ploner (Geschäftsführer Heimatwerbung) ein. Dabei werden auch alle Informationen zu diesem neuen Service präsentiert. Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Fototermin begrüßen zu dürfen.

o Bitte merken Sie vor: Fototermin "MultimediaStation im Rathaus" Ort: Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse

Zeit: Donnerstag, 19. Februar 2004, 10.00 Uhr
(Schluss) gb

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Gaby Berauschek
Tel.: 4000/81 414
gab@gsv.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010