U-Kommission "Pflege": Sitzung am 19. Februar

Wien (OTS) - Die nächste Sitzung der Untersuchungskommission "Gravierende Missstände bei der Pflege von alten Personen und Personen mit Behinderung im Verantwortungsbereich der Stadt Wien" findet am Donnerstag, 19. Februar, 10 Uhr im Arkadenhof des Wiener Rathauses, Top 24 statt.

Zur Befragung durch die Kommission eingeladen ist Pflegedirektorin Renate Keihsler, Geriatriezentrum Am Wienerwald.

Öffentlicher Zugang der Sitzungen

Die Sitzungen der Untersuchungskommission sind im Rahmen der vorhandenen Sitzplatzkapazität öffentlich zugänglich. Zählkarten für die Sitzungen können in der Geschäftsstelle des Gemeinderates, Rathaus, Stiege 8, 1. Stock, Zi. 320, bzw. unter der Tel. Nr.:
4000-82085 angefragt werden.

Zugang für Journalisten

Wir ersuchen die KollegInnen, bei Besuch der Sitzungen ihren Presseausweis mitzunehmen.

Foto-, Film- und Tonaufnahmen sind nur vor Sitzungsbeginn möglich. Während der Sitzungen der Untersuchungskommission ist das Fotografieren, Filmen und Aufnehmen von Tonbändern entsprechend den Statuten der Stadtverfassung nicht erlaubt. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014