Impuls für die Positionierung Niederösterreichs in der EU

Land Niederösterreich vergibt 182.000 Euro für EURO FIT-Projekt

St. Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung beschloss kürzlich, das EURO FIT-Projekt "Kommunikation und Partizipation (Arbeitsjahr 2004)" mit insgesamt 182.000 Euro zu fördern. Die genannte Summe wird aus den Mitteln der Regionalförderung aufgewendet.

Das EURO FIT-Projekt "Kommunikation und Partizipation" stellt die erste Säule des EURO FIT-Aktionsplans dar. Mit Hilfe dieses Projekts sollen wesentliche Impulse für die zukünftige Positionierung Niederösterreichs im Zuge der Erweiterung der Europäischen Union gesetzt werden. Dazu wurde ein Arbeitsprogramm ausgearbeitet, das bereits laufend umgesetzt wurde. Im Arbeitsjahr 2004 soll sich die Säule "Kommunikation und Partizipation" vor allem dem Beitritt der zehn neuen EU-Länder mit besonderem Fokus auf Niederösterreichs Nachbarregionen widmen. So ist die Durchführung einer Ost-West-Werttrendstudie und einer Umfrage zur Landesentwicklung ebenso geplant wie die Fortführung des Förderprogramms für grenzüberschreitende Aktivitäten und der Ausbau einer Internetplattform zu EU-Förderprogrammen. Außerdem sind die aktive Nutzung der Fitnessprogramm-Homepage sowie aktive Medienbetreuung vorgesehen.

Das EURO FIT-Projekt "Kommunikation und Partizipation" ist in einen Fakten- und einen Promotion-Mix unterteilt. Während es beim Fakten-Mix um inhaltliche Schwerpunkte geht, beschäftigt sich der Promotion-Mix mit Kommunikationspolitik und PR. Den ersten der vier inhaltlichen Schwerpunkte des Fakten-Mix bildet der Themenkomplex der Zukunftsforschung und -gestaltung. Weitere Schwerpunkte liegen im sozialwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen und regionalwirtschaftlichen Bereich. 32.500 Euro werden im aktuellen Arbeitsjahr für den Schwerpunkt Zukunftsforschung und -gestaltung aufgewendet. 64.000 Euro fließen in den Bereich sozialwissenschaftliche Kompetenz. Der größte Teil der jetzt zugesicherten Fördermittel, nämlich 103.500 Euro, wird in den Promotion-Mix investiert. Im Rahmen dieses Mix werden die wesentlichen Botschaften des EURO FIT-Programms durch eine Homepage, Veranstaltungen, Enqueten und Schulwettbewerbe kommuniziert. In Abstimmung mit der Webeagentur des Landes erfolgt eine Kampagnisierung des Fitnessprogramms für Niederösterreich. Der Realisierungszeitraum des Projekts dauert von 2004 bis 2005.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005