"Offen gesagt" am 8.Februar im ORF: Änderung der Teilnehmerliste

Wien (OTS) - Wien (OTS) - Vier Jahre ist es her, dass in
Österreich eine Regierung angelobt wurde, der erstmals nach langer Zeit nicht mehr die sozialdemokratische Partei angehörte. Heute, im Februar 2004, amtiert bereits eine zweite Auflage von Schwarz-Blau. Ist die "Wende" so verlaufen, wie es sich ihre Betreiber vorstellten? In "Offen gesagt" am Sonntag, dem 8. Februar 2004, um 21.55 Uhr steht eine Diskussion über den "langen Marsch durch die Wüste Gobi" (Originalzitat: Andreas Khol) mit Architekten, Akteuren und Beobachtern der Wende auf dem Programm von ORF 2.

Unter der Leitung von Dr. Peter Pelinka (Chefredakteur "News") diskutieren

Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol
Nationalratspräsident, ÖVP

Dr. Heinz Fischer
Zweiter Präsident des Nationalrats, SPÖ

DI Thomas Prinzhorn
Dritter Präsident des Nationalrats, FPÖ

Dr. Anneliese Rohrer
Journalistin, "Die Presse"

Aktuelle Änderungen vorbehalten!

E-Mail: offengesagt@orf.at

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001