Feuerwehr: Brände in Favoriten und Hernals

Wien (OTS) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es bei der Wiener Berufsfeuerwehr zu zwei Einätzen aufgrund Zimmerbrände. Verletzt wurde dabei niemand.

Kurz vor 21.00 Uhr traf die Feuerwehr in der Fritz Preglgasse 9 in Favoriten ein, wo in einer Wohnung bereits drei Zimmer in Brand standen. Brandursache dürfte eine Kerze gewesen sein. Mittels Atemschutz konnte der Brand gelöscht werden. Da bei Eintreffen die Gassektionshähne nicht zugänglich waren, wurde der Haupthahn geschlossen und der Störtrupp der Gaswerke angefordert. Die betroffenen Bewohner konnten bei Verwandten unterkommen. Um 23.14 Uhr konnte abgerückt werden.

Um 0.33 Uhr kam es in Hernals in der Zwerngasse 4 zu einem Einsatz. Aus nicht feststellbarer Ursache war die Matratze im Kinderzimmer des Einfamilienhauses in Brand geraten. Der Brand wurde bereits vor Eintreffen der Feuerwehr vom Hausinhaber gelöscht. Die insgesamt sechs Kinder waren ebenfalls vor Eintreffen bereits in Sicherheit. Um 1.01 Uhr konnte abgerückt werden.
(Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Diensthabender Redakteur:
Tel.: (++43-1) 4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001