Lopatka: Engagiertes ÖVP-Web-Team gestaltet Homepage

Kein Grund zur Aufregung, Herr Darabos

Wien, 28. Jänner 2004 (ÖVP-PK) Das junge Web-Team der ÖVP-Bundespartei habe die Homepage des überparteilichen Personenkomitees "Wir für Österreich - Wir für Benita" gestaltet, stellte heute, Mittwoch, ÖVP-Generalsekretär Abg.z.NR Dr. Reinhold Lopatka zu den jüngsten Aussagen von SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos klar. Lopatka: "Also kein Grund zur Aufregung, Herr Darabos." Die Homepage sei außerordentlich gut gelungen und biete Interessierten die Möglichkeit, mehr über die Initiative nachzulesen oder ihr selbst beizutreten, so Lopatka. ****

Anders als bei Fischer, dessen Komitee die SPÖ bereits vor Wochen angekündigt habe und für das noch immer keine Unterstützer präsentiert werden konnten, seien bereits hunderte Persönlichkeiten dem Personenkomitee "Wir für Benita" beigetreten, betonte Lopatka. "Natürlich unterstützt auch die ÖVP dieses Komitee 'Wir für Benita'. Es ist eine Freude für unser Web-Team, zu dem auch ehrenamtliche Unterstützer des Personenkomitees gehören, dass es die Betreuung der Homepage übernehmen konnte", so Lopatka abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0015