Microsoft und Motorola präsentieren erstes Smartphone in Österreich

MPx200 mit Windows Mobile Software

Wien (OTS) - Mit dem MPx200 präsentieren Motorola und Microsoft erstmals gemeinsam ein Smartphone mit der Microsoft Windows Mobile Software. Damit haben Motorola-Kunden neben einem Mobiltelefon nun auch die gewohnte Benutzeroberfläche ihres PCs zur Hand. Die Funktionen von Microsoft Outlook wie Kontakte, Kalender und E-Mails können problemlos mit dem MPx200 synchronisiert werden, außerdem stehen jede Menge Multimedia-Anwendungen zur Verfügung. Über einen Erweiterungsschacht für SD Speicherkarten bietet das MPx200 eine maximale Speicherkapazität von derzeit 1 Gigabyte. Die Einführung des Motorola MPx200 mit Windows Mobile ist der Startschuss für die gemeinsame Entwicklung weiterer Smartphones und Pocket PCs.

Das MPx200 bietet dem Mobilfunknutzer eine völlig neue Kommunikationsplattform - ermöglicht wird dies durch die gewohnte Leistungsfähigkeit und Personalisierbarkeit der Motorola-Handys in Kombination mit Windows Mobile. Das neue Smartphone ist mit zahlreichen Multimedia- und Office-Anwendungen ausgestattet. So können Besitzer des MPx200 beispielsweise via Pocket Internet Explorer im Web surfen, online Musik hören oder diese herunterladen sowie über den Windows Media Player Videoclips anschauen. Das große, hochauflösende Farbdisplay stellt Bilder gestochen scharf dar. MMS, Tri-Band-Technologie und ein Windows Media Player, der MP3 unterstützt, gehören ebenfalls zur Ausstattung des Motorola Klapp-Handys.

Das Smartphone ermöglicht den schnellen Zugriff auf das persönliche Outlook - und damit auf E-Mails, Kalender und Kontakte. Schnell und problemlos werden die Daten per USB-Datenkabel mit dem PC synchronisiert oder auch drahtlos direkt mit dem Microsoft Exchange Server.

Zukunftsweisende Allianz

"Das Motorola MPx200 mit der Windows Mobile Software ist eine ideale Ergänzung zu unserem bestehenden Produkt- und Serviceangebot für Netzwerkbetreiber, Entwickler und Verbraucher", sagt Tom Lynch, President Personal Communications Sector Motorola.

"Die Allianz mit Motorola ist ein wichtiger Meilenstein für uns und bietet große Vorteile für Kunden, Anbieter und Produkt-Entwickler", betont Pieter Knook, Corporate Vice President for Mobile and Embedded Devices bei Microsoft. "Die Nutzer sind über das MPx200 ab sofort immer mit allen wichtigen Informationen, Anwendungen und Menschen verbunden, auch wenn sie unterwegs sind."

Über Motorola

Motorola ist ein international führender Technologiekonzern mit den Schwerpunkten Mobilkommunikation, Halbleiter und integrierte Elektroniklösungen. 2002 wurden weltweit mit 97.000 Mitarbeitern rund 27,3 Mrd. US-Dollar Umsatz erzielt.

In Österreich ist Motorola mit den Geschäftsbereichen Telecom Carrier Solution Group, Personal Communications Sector, Motorola Betriebsfunk Österreich, Broadband Communications Sector und den beiden Kompetenzzentren "Radio Network Planning Center" und "Vienna System Performance Group" vertreten.

Weitere Informationen und Bildmaterial finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.motorola.at sowie http://www.motorola.com/motoinfo

Über Microsoft

Microsoft ist der führende Anbieter von Software, Services und Internettechnologien sowohl für Privatanwender als auch für den Einsatz in Firmen. Das 1975 gegründete Unternehmen verfügt über eine umfangreiche Produktpalette, die Anwender überall, jederzeit und auf jedem Gerät einsetzen können.

Produktdatenblatt MPx200

Modell: MPx200 Preis: 579,- ohne Kartenvertrag Farbe: Schwarz Gewicht: 123 g Abmessungen: (HxBxT in mm) 48 x 89 x 27 Standbyzeit: bis zu 112 Stunden Gesprächszeit: bis zu 270 Minuten Band-Support: GSM 900/1800/1900 MHz GPRS WAP-fähig/ Version: WAP und INTERNET unterstützt von Microsoft Windows Powered Smartphone 2002 GPRS-fähig/Up-/Down-Links: Ja (4+1) Datenschnittstelle: Mini USB-Anschluss, Infrarotschnittstelle Voice-Dialing: Ja Voice-Notes: Ja Display: Intern: 176 x 220 Pixel 65.536 Farben TFT Extern: 80 x 48 Pixel s/w Vibrationsalarm: Ja Messaging: Multimedia Messaging (MMS), Instant Messaging über MSN Messenger Speicherkapazität: 32 Megabyte ROM und 32 Megabyte RAM, bis zu 1 Gigabyte (auf optionaler Memory Card) Telefonbucheinträge im Gerät: Dynamischer Speicher

Besonderheiten:

  • Secure Digital/Multimedia Memory Card
  • Synchronisation mit Outlook via Microsoft ActiveSync
  • Microsoft Windows Media Player
  • PIM-Funktionalität
  • Microsoft Pocket Internet Explorer

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt Motorola:
Doris Gürth / Daniela Hos
Motorola GmbH
Jacquingasse 16-18, 1030 Wien
Tel: 0043 (0)1 797 09 2064
Fax: 0043 (0)1 797 09 2400
dguerth1@motorola.com

Pressekontakt Microsoft:
Microsoft Österreich
Herbert Koczera
Am Europlatz 3, 1120 Wien
Tel. +43 (1) 61064-134
Fax +43 (1) 610 64-200
Mobile: 0676/83064-134
i-herbk@microsoft.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009