ASFINAG: Einladung zur Pressekonferenz; 30 Tage Maut für Lkw, Busse und schwere Wohnmobile

Wien (OTS) - Der Vorstandsvorsitzende der Autobahnen- und Schnellstraßen- Finanzierungs- Aktiengesellschaft (ASFINAG) Dr. Walter Hecke lädt die Vertreter der Medien zu einem Pressegespräch ein. Thema: 30 Tage fahrleistungsabhängige Maut für alle Fahrzeuge über 3,5 t hzG.

Zeit: 30. Jänner 2004; 10.00 Uhr
Ort: ASFINAG, Rotenturmstraße 5-9; 1010 Wien; 5. Stock; Sitzungszimmer 2

Gesprächspartner:
Dr. Walter Hecke, Vorstandsvorsitzender ASFINAG
Mag. Peter Newole, Geschäftsführer Europpass Lkw-Mautsystem Ges.m.b.H

Nach der erfolgreichen Einführung der neuen Maut für Lkw, Busse und schwere Wohnmobile am 1.1.2004 präsentiert die ASFINAG und ihr Partner die Firma Europpass die ersten Zahlen, Daten und Fakten zum Ersten weltweit größten flächendeckenden Mautsystem in Österreich.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Mag. Marc Zimmermann
Unternehmenssprecher
Rotenturmstraße 5 - 9, 1011 Wien
Tel.: +43 1 53134 - 10850
Mobil: 0664/3205960
http://www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001