Finanzierungsoffensive zum Start der Bausaison: Sofort-Baugeld zu 2,5 %

Wien (OTS) - Mit einem Zinssignal an alle, die Bauaktivitäten planen oder von einer Fremdwährungsfinanzierung in Euro umsteigen wollen, lässt die Raiffeisen Bausparkasse jetzt aufhorchen: Der Zinssatz für die Sofortfinanzierung wird um 40 Basispunkte, jener für zukünftige Bauspardarlehen um 50 Basispunkte abgesenkt.

Konkret: Von 1. Februar bis 30. Juni 2004 wird der Zinssatz für neu aufgenommene Sofortfinanzierungen bei der Raiffeisen Bausparkasse von bisher 2,9 % auf 2,5 % p.a. zurückgenommen. Diese Niedrigstkondition ist während der gesamten Zwischendarlehensphase von 18 Monaten fix. Danach orientiert sich der Zinssatz am 12-Monats-EURIBOR, wobei aus heutiger Sicht dann der Zinssatz bei 3,25 % (bisher 3,75 %) liegen wird. Die Einsparungseffekte werden bei einer Sofortfinanzierung in der Höhe von 50.000,-- Euro bei 3.300,-- Euro (20jährige Darlehenslaufzeit) liegen. Der Effektivzinssatz sinkt von bisher 4,3 % auf 3,7 % p.a.

Nachhaltiger Vorteil während der gesamten Darlehenslaufzeit

"Diese Niedrigstzinsgestaltung bringt eine deutliche Kostenreduktion in der Wohnraumfinanzierung und einen nachhaltigen Vorteil für den Kunden während der gesamten Darlehenslaufzeit", betont der Generaldirektor der Raiffeisen Bausparkasse, Dr. Erich Rainbacher. Da für das heurige Jahr eine Erhöhung des Zinsniveaus prognostiziert wird, spricht für die Bausparfinanzierung - im Gegensatz zu sonstigen Finanzierungen - die Zinssatz-Obergrenze von 6 %, die Bauherren zusätzliche Sicherheit vor Zinsausschlägen gibt.

Finanzierungsziel 2004: 750 Mio. Euro

Der Raiffeisen Bausparkasse ist es im Vorjahr mit sehr günstigen Konditionen gelungen, ihr Finanzierungsvolumen für den Wohnbau deutlich auszuweiten. Mit 655 Millionen Euro wurden 2003 um 40 Millionen Euro mehr Mittel im Wohnbau platziert als ein Jahr zuvor. "Diesen Weg wollen wir heuer konsequent weiter beschreiten, wir steuern ein Finanzierungsvolumen von 750 Mio. Euro an" beziffert Rainbacher das Finanzierungsziel. Strategie der Raiffeisen Bausparkasse sei es dabei, langfristig Konditionensicherheit durch günstige Zinssätze zu bieten und nicht mit einmaligen Ratengeschenken kurzfristige Lockangebote zu unterbreiten.

Angebot an Fremdwährungs-Kreditnehmer

Mit ihrer Finanzierungsoffensive möchte die Raiffeisen Bausparkasse neben neuen Bauinteressenten auch umstiegswillige Fremdwährungs-Kreditnehmer gezielt ansprechen. "Mit unseren neuen Finanzierungskonditionen ist der Abstand zu Fremdwährungskrediten stark zusammengeschmolzen, berücksichtigt man die regelmäßig anfallenden Spesen und das hohe Zins- und Kursrisiko bei Fremdwährungskrediten, dann lohnt sich ein Engagement außerhalb des Euros nicht mehr", ist Rainbacher überzeugt, dass jetzt die beste Zeit sei, in die sichere Bausparfinanzierung zu wechseln.

Finanzierungsbeispiel 50.000,-- Euro:

Zinssatz: 2,5 %,fix auf 18 Monate 3,25 % für die restliche Laufzeit

Darlehenslaufzeit: 20 Jahre

Rate: 294,73 Euro

Effektivzinssatz: 3,7 % p.a.

Stand 1. Februar 2004

Rückfragen & Kontakt:

Raiffeisen Bausparkasse
Sonja Hochreiter
A-1050 Wien, Wiedner Hauptstraße 94
Tel: +43-1-546 46-1420
sonja.hochreiter@raibau.raiffeisen.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005