Das steilste Skirennen der Welt

Auf Skiern 50 Meter senkrecht in die Tiefe

Krems (OTS) - HiT FM läßt seine Hörer auf der steilsten Skipiste der Welt um die Wette fahren. Die Rennstrecke - ein 50 Meter hoher Silo - ist nichts für zarte Gemüter. Deshalb sucht der junge Radiosender die mutigsten Hörer und Hörerinnen.
Insgesamt 10 Verrückte kämpfen in 3 Disziplinen um den Sieg.

Bei Abfahrt und Slalom müssen die Starter die senkrechte Betonpiste möglichst schnell bewältigen. Das Tempo bestimmen sie mit Hilfe des Aktionsseiles selbst. Beim Skisprung geht es darum, an einem 45 Meter langen Seil hängend möglichst weit auszupendeln. Das Ganze ist ziemlich verrückt aber auf Grund der Sicherungstechniken vollkommen ungefährlich.

Für Organisation und Sicherheit zeichnet Jimmy Moser mit seinem Best Trip Team verantwortlich. Der Allrounder organisiert im Waldviertel mit Best Trip (http://www.best-trip.at) die verschiedensten Extrem- und Funsportaktionen.

Ab sofort können sich HiT FM Hörer unter http://www.hitfm.at für das steilste Skirennen der Welt anmelden. Die 10 Finalisten werden im Februar im Radio auf HiT FM ermittelt. Das Rennen mit großem Rahmenprogramm steigt am 22.2.2004 um 10.00 Uhr beim Raiffeisen Lagerhaussilo in Groß Siegharts bei Waidhofen an der Thaya.

Rückfragen & Kontakt:

HiT FM - Jeden Tag neue Hits
Mag. Werner Reichel
Tel.: +43 27 32 87 0 88 20
werner.reichel@hitfm.at
http://www.hitfm.at

Best Trip
Jimmy Moser
Tel.: 0664/2006633
office@best-trip.at
http://www.best-trip.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009