Utl.: Thema: "aks Suizidbericht 2002"

E I N L A D U N G

Am Montag, 19. Jänner 2004 findet um 11.00 Uhr im Regierungsfoyer des Landhauses (1. Stock, Zimmer 133) in Bregenz eine

P R E S S E K O N F E R E N Z

mit

Landesrat Dr. Hans-Peter Bischof
(Gesundheitsreferent der Vorarlberger Landesregierung)

zum Thema

"aks Suizidbericht 2002 -
Analyse der Suizidfälle in Vorarlberg
von 1998 bis 2002"

statt. Als Gesprächspartner stehen Ihnen weiters MMag. Dr. Isabel Dittrich (Institut für Suchtforschung der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck), Prim. Univ.-Prof. Dr. Reinhard Haller (Institut für Suchtforschung der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck) sowie Chefarzt Prim. Dr. Albert Lingg (LKH Rankweil) zur Verfügung. Wir hoffen, dass Sie diesen Termin wahrnehmen können und freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
Für die Vorarlberger Landesregierung:
Im Auftrag

Mag. Ulrike Galehr

Rückfragen unter: Landespressestelle Vorarlberg,
Telefon 05574/511-20136
(nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0006