Grasser in NEWS: "Ferrero-Waldner hat meine volle Unterstützung."

Wien (OTS) - In der Donnerstag erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS sagt Finanzminister Karl-Heinz Grasser, warum er als parteiunabhängiger Minister die Kandidatur von Außenministerin Benita Ferrero-Waldner unterstützt: "Ich halte sie für eine tolle Frau, die einen tollen Job als Außenministerin gemacht hat. Beide Kandidaten sind sicher geeignet für das Amt. Aber Ferrero-Waldner hat meine volle Unterstützung, weil Fischer einer der extremen Links-Vertreter der SPÖ ist. Ich habe mit der SPÖ wenig am Hut, schon gar nicht mit ihren Links-Vertretern."

Angesprochen auf seine neue Freundschaft zum Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider, erklärt Grasser: "Wir haben gemeinsam, dass wir eher in die Zukunft als in die Vergangenheit schauen. Es verbindet uns vieles, es trennt uns manches, aber am Ende des Tages haben wir wieder einen guten gemeinsamen Nenner gefunden."

Rückfragen & Kontakt:

NEWS-Chefredaktion
01/213 12/1103 DW

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0005