Ehrgeiziger Aufbruch ins neue Jahr

Wien (OTS) - Die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien hat ab 1. Jänner 2004 neue erweiterte Öffnungszeiten! Schrittweise konnten in den letzten Jahren die Öffnungszeiten, die ursprünglich ausschließlich den Bedürfnissen einer Lehrsammlung an der Kunstakademie entsprachen nun endlich der Bedeutung der Sammlung als Museum von internationalem Rang angepasst werden!

Ausgestellt sind rund 300 Gemälde, darunter Hieronymus Boschs Weltgerichts-Triptychon und Werke von Tizian, Rubens bis Tiepolo und Füger. Die Gemäldegalerie ist in Zukunft geöffnet Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien
Wien I., Schillerplatz 3,
Tel.: 01 58 816-182
http://www.akademiegalerie.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GAL0001