Eder zu Wochenendfahrverbot: SPÖ unterstützt Gorbach bei weiteren Verhandlungen

Wien (SK) "Entgegen den ursprünglichen Informationen aus Brüssel sind nach neuesten Meldungen die Verhandlungen zum Lkw-Wochenendfahrverbot vertagt worden. Die SPÖ steht daher nicht an, den österreichischen Verkehrsminister dabei zu unterstützen, die österreichische Position im EU-Ministerrat zu vertreten", korrigierte am Freitag SPÖ-Verkehrssprecher Kurt Eder. "Ich fordere Verkehrsminister Gorbach daher auf, sich für die Interessen Österreichs im EU-Gremium einzusetzen", so Eder gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. **** (Schluss) up

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0018