Die Highlights im SAT.1-Frühstücksfernsehen

Vom 1. bis zum 5. Dezember 2003, Programmwoche 49

Berlin (OTS) -

Moderation: Bettina Cramer und Kurt Lotz Nachrichten: Martin Haas Sport: Harro Füllgrabe Montag, 1. Dezember

Literaturexperte Peter Hetzel stellt zwei neue Bücher vor:
"Patrick O'Brian" von Dean King. Die Biografie schildert, wie sich der Ex-Geheimdienstler, Schriftsteller und Sartre-Übersetzer in seiner Lebensmitte neu erfand und auch als Winzer erfolgreich war. In "Das Geschenk" von David Baldacci und Uwe Anton geht es um den verbitterten und mutlosen Journalisten Tom Langdon, der versprochen hat, zu Weihnachten eine Freundin zu besuchen. Auf der Bahnfahrt quer durch die USA trifft er Menschen, die sein Leben auf ungeahnte Weise verändern. Als der Zug in einer Lawine stecken bleibt, kommt es zu einer improvisierten Weihnachtsfeier an Bord und zu einer dramatischen Entscheidung...

Sternekoch Kolja Kleeberg serviert Löffelerbsensuppe mit Lammspieß.

Spannend wird die Frage, wen die Zuschauer zum Morning Star des Monats wählen.

Dienstag, 2. Dezember

Neues erfahren die Zuschauer wie jeden Dienstag und Donnerstag aus der "Tierklinik".

Beim Morning Star gibt es etwas Neues: nämlich "Morning Star Spezial". Vom 2. bis 30. Dezember sind erstmals Aufzeichnungen von Kandidaten zu sehen, die live vor Publikum in einer Berliner Szene-Kneipe auftraten. Den Anfang macht Frank Grootarts mit "1000 und 1 Nacht (Zoom!)" von Klaus Lage. Nichts geändert hat sich freilich an der Macht der Zuschauer - sie entscheiden, wer gewinnt.

Mittwoch, 3. Dezember

Sternekoch Kolja Kleeberg empfiehlt eine Spezialität aus Piemont:
Bagna Cauda - ein italienisches Gemüsefondue.

Morning Star Spezial: Farina Theiß wagte sich mit "Relight my fire" von Take That auf die Showbühne.

Donnerstag, 4. Dezember

Neues aus der Welt der Schönen und Reichen berichtet und kommentiert Society-Expertin Sibylle Weischenberg wieder am gesamten Donnerstagmorgen.

Morning Star Spezial: Sylvia Bogatu parodiert eine singende Hausfrau - und steuert dazu eine Ode an Sven Hannawald bei, selbst komponiert und gesungen.

Freitag, 5. Dezember

Morning Star Spezial: Arnd Küllmer rockte über die Bühne - mit "Summer of 69" von Bryan Adams.

Sternekoch Kolja Kleeberg backt mit Mürbeteig - diesmal Mandelschnitten.

Außerdem jeden Tag: Der "Superball" um 5.54 und 8.08 Uhr. Das Neueste aus der Welt der Promis, alle halbe Stunde Nachrichten. Sport um 5.45 und 7.15 Uhr.

WECK UP - die Morningshow in Sat.1 Moderation: Alexander Mazza und Johannes Scherer

Sonntag, 7. Dezember 2003, 07.45 Uhr

Gäste: Tatiani Katrantzi und Steffen Groth

Sie ist attraktive Schauspielerin, stolze Mutter und Ehefrau von Sänger Oli P. Ihre große Leidenschaft neben der Schauspielerei ist das Tanzen. Wird sie im "WECK UP"-Studio auch die Hüften schwingen? Mitbringen wird Tatiani ihren Filmkollegen Steffen Groth. Seit Donnerstag sind die beiden gemeinsam im Kinostreifen "Motown" zu sehen. Steffen, bekannt aus der ARD-Serie "Die Strand-Clique", und Tatiani frühstücken nächsten Sonntag mit Alexander Mazza und Johannes Scherer bei "WECK UP"!

Außerdem: Der Fisch-Doc

Spätestens seit "Findet Nemo" liebt jedes Kind Fische und da lässt auch schon der ein oder andere sein schwimmendes Tierchen aus dem Aquarium, um ihm die Freiheit zu schenken. Das kann böse enden und dem Fischchen geht es dann schlechter als vorher. Genau für solche Fälle gibt es ihn: den Fisch-Doktor!

Miss Do-It-Yourself: Weihnachtskugeln

Wer noch keine Idee hat, wie er seinen Weihnachtsbaum schmücken kann, dem kann jetzt geholfen werden. Miss Do-It-Yourself zeigt, wie man ganz einfach dekorative Weihnachtskugeln selbst bastelt.

Wrestling als neue Trendsportart

Die Vereinigten Staaten haben es vorgemacht und jetzt geht es auch in Deutschland heiß her: Wrestling heißt die neue Trendsportart, die für Action und Unterhaltung sorgt. Der Euro-Wrestling Verband Berlin trifft sich jeden Sonntag, um spektakuläre und waghalsige Stunts im Ring zu präsentieren. "WECK UP" hat die harten Jungs begleitet. ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Sat.1: http://www.sat1.de und http://www.presse.sat1.de

Rückfragen & Kontakt:

Uta Roseano
Tel.: (0 61 31) 600 25 34
Fax: (0 61 31) 600 25 35

Kontakt:
Helga Hörnle
Sat.1 Programm-Kommunikation / PR Magazine und Aktuelles
Telefon +49.30.2090-2385 / Fax +49.30.2090-2337
helga.hoernle@sat1.de

Bildmaterial über Sat.1 per ISDN:
Telefon +49.30.2090-2390 oder -2395

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0020