AMS begrüßt Sozialparntereinigung zu Zumutbarkeitsbestimmungen

Wien (OTS) - Das Arbeitsmarktservice (AMS) begrüßt die Einigung der Sozialpartner über die neuen Zumutbarkeitsbestimmungen für Arbeitslose. Die neuen Bestimmungen seien flexibel und fördern eine moderne Vermittlungstätigkeit, beurteilen Herbert Buchinger und Herbert Böhm, die beiden Vorstände des Arbeitsmarktservice Österreich die heute, Dienstag, bekannt gegebenen Bestimmungen zur Neuregelung der Zumutbarkeit. Über Details der neuen Bestimmungen werde noch zu reden sein, so Buchinger und Böhm abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeitsmarktservice Österreich
Dr. Beate Sprenger
Tel. 01 / 33 178 DW 522
beate.sprenger@001.ams.or.at
www.ams.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMS0001