EU-Erweiterung: Zukunft nutzen - Chancen schaffen

4. Top-Ten Tag der VP NÖ in St. Pölten

St. Pölten (NÖI) - "Niederösterreich hat die Vorbereitungen für eine erfolgreiche Zukunft im neuen Europa früher getroffen als andere. Ein Land, das Zukunft schafft, Unternehmen, die Chancen offensiv und konsequent nutzen. Fest steht, dass sich uns durch den Beitritt von 10 Ländern Osteuropas, darunter Tschechien, Slowakei und Ungarn auch drei Märkte weiter öffnen, die für uns praktisch vor der Haustür liegen. Damit auch Klein- und Mittelbetriebe diese neuen Chancen und Perspektiven erfolgreich nutzen, hat das Land erst kürzlich einen Unternehmer-Lotsen eingerichtet, der die Betriebe am Telefon unter 0800/220 820 mit Beratung unterstützt", stellte Wirtschaftslandesrat Ernest Gabmann anlässlich des 4. Top-Ten Tages in St. Pölten fest. ****

NÖ zum Erweiterungsgewinner Nummer 1 zu machen, nennt die für EU-Erweiterung zuständige Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner als Ziel. Mit mehr als 4.200 grenzüberschreitenden Projekten wurden bereits jetzt rund 7.500 neue Arbeitsplätze geschaffen und mehr als 40.000 Arbeitsplätze abgesichert. "Unser Motto bei der Umsetzung neuer Projekte lautet: ‚Kein Cent darf in Brüssel liegen bleiben'. Jetzt gilt es, alle Kräfte zu bündeln um Niederösterreich als Top-Region im erweiterten Europa zu positionieren", so Mikl-Leitner.

Zum Thema "Zukunft nutzen - Chancen schaffen" diskutierten DI Dr. Richard Schenz, Regierungsbeauftragter für den Kapitalmarkt, Vizepräsident der WKÖ und Vizepräsident der Industriellenvereinigung, die Bereichsleiterin für Investorenservice und Betriebsansiedelung der ECO Plus, Mag. Petra Patzelt, Ing. Robert Pollmann, geschäftsführender Gesellschafter der Pollmann Austria OHG und Johannes Gutmann, Geschäftsführer Sonnentor Kräuterges.m.b.H. Moderator der hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion war Dr. Richard Plitzka, Hauptgeschäftsführer der Eco Plus.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003