Vladyka: 481 neue Pflegebetten für NÖ Heime werden angeschafft

Bestbieter nach genauer Überprüfung ermittelt

St. Pölten (SPI) - 481 elektrisch höhenverstellbare Pflegebetten samt Zubehör und Nachtkästchen im Gesamtwert von 862.935 Euro werden für die NÖ Landes-Pensionisten- und Pflegeheime Gloggnitz, Hainburg, Herzogenburg, Laa/Thaya, Mank, Mauer, Mistelbach, Tulln-Rosenheim, Türnitz, Weitra, Wolkersdorf und Zistersdorf angeschafft. "Die Pflege in den NÖ Heimen steht auf hohem Niveau. Natürlich kann dem Qualitätsanspruch nur nachgekommen werden, wenn die Ausstattung entsprechend ist. Elektrisch höhenverstellbare Pflegebetten bieten nicht nur Komfort für die Heimbewohner, sondernd stellen auch eine wesentliche Erleichterung für das Personal in den Heimen dar", so die Sozialsprecherin der SPÖ NÖ, LAbg. Christa Vladyka.****

Die Betten von 11 verschiedenen Anbietern aus ganz Österreich wurden einer eingehenden Prüfung unterzogen. Nicht nur der Preis, sondern vor allem auch die technische Sicherheit und die Qualität waren die ausschlaggebenden Kriterien. "Natürlich dürfen weder die Sicherheit noch der Komfort für die künftigen Benützer auf der Strecke bleiben. Besonders positiv zu bewerten ist die Einsetzung einer Jury aus 10 Personen, Heimleiter, Stationsschwestern und Diplomiertes Pflegepersonal aus mehreren Heimen, da ja das die Personen sind, die am besten beurteilen können, welche Kriterien wichtig sind. Natürlich muss auch der Preis eine Rolle spielen, aber er darf natürlich nicht das alleinige Entscheidungsmerkmal sein", so Vladyka abschließend. (Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0006