ÖAMTC: Schwerer Lkw-Unfall in NÖ

West Autobahn Richtung Salzburg gesperrt

Wien (ÖAMTC-Presse) - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale Donnerstagnachmittag auf der West Autobahn (A 1) Richtung Salzburg ereignet.

Gegen 14:00 Uhr prallte kurz vor Loosdorf ein ungarischer Sattelschlepper aus noch unbekannter Ursache gegen ein Fahrzeug des Straßendienstes. Bei der Kollission wurden der Lkw-Lenker und ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei unbestimmten Grades verletzt, meldete der ÖAMTC. Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz St. Pölten wurden die Verletzten ins Krankenhaus nach St. Pölten gebracht. Während der Bergungsarbeiten war die A 1 Richtung Salzburg gesperrt. Vor der Unfallstelle mussten die Kraftfahrer mehrere Kilometer Stau in Kauf nehmen.

(Forts.mögl.)
ÖAMTC-Informatioinszentrale/We; Kö;

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002