EINLADUNG zur PK: Gentech-Kritiker ARPAD PUSZTAI in WIEN

GLOBAL 2000 und gentech-kritischer Wissenschaftler Dr. ARPAD PUSZTAI zeigen aktuelle Schwachstellen der Risikobewertung von Genfood auf

Wien (OTS) - Vor dem Hintergrund der drohenden Zulassung von gentechnisch veränderten Pflanzen und Nahrungsmitteln innerhalb der EU warnt die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 vor der mangelhaften Risikobewertung von gentechnisch veränderten Lebensmitteln. Dazu hat GLOBAL 2000 den renommierten Wissenschaftler und streitbaren Gentech-Kritiker Dr. Arpad Pusztai nach Wien geholt.

EINLADUNG zur Pressekonferenz:
Thema: "Wie sicher ist Genfood?"
DATUM: DIENSTAG, 25.11.2003
ZEIT: 10:00 Uhr
ORT: CAFE SCHOTTENRING, Schottenring 19, 1010 Wien

Auf dem Podium erwarten Sie:

Dr. Arpad PUSZTAI (ehem. Rowett Research Institute)
DI Werner MÜLLER (GLOBAL 2000)

Die Präsentation von Dr. Arpad Pusztai ist in englischer Sprache. Für Rückfragen und Diskussion steht eine Dolmetscherin zur Verfügung.

------------------------------------------------------------------

EINLADUNG zum Vortrag von Dr. Arpad Pusztai:
Thema: "Current gaps of risk assessment of GMO's"
DATUM: MONTAG, 24.11.2003
ZEIT: 19:00 Uhr
ORT: Universität Wien, Althansstr.14, Hörsaal I, 1090 Wien

Der Vortrag wird in englischer Sprache abgehalten.
Moderation: Dr. Edith Bachkönig, ORF

------------------------------------------------------------------

Rückfragen & Kontakt:

GLOBAL 2000
Andreas Baur
andreas.baur@global2000.at
0664/103 24 23

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0001