VSStÖ: Antonio Negri in Wien

Sozialistische Studierende laden den Autor des "Empire" zu Workshop und Podiumsdiskussion

Wien (SK) Der Verband Sozialistischer StudentInnen veranstaltet am 11. November ein Symposium zum Thema "Globalisierung und Politik". Antonio Negri und der italienische politische Philosoph Mario Tronti kommen auf Einladung des VSStÖ eigens zu Workshop und Podiumsdiskussion nach Wien. In einem wissenschaftlichen Rahmen werden die Grundlagen und Bedingungen von Globalisierung und neokonservativer Politik diskutiert. ****

Workshop und Symposium:
Datum: 11. November 2003
Zeit: 10.00 - 16.00 Uhr
Ort: Aula im AAKH/Unicampus, Spitalsgasse 2, 1090 Wien

Podiumsdiskussion "Globalisierung und Politik":
mit Antonio Negri, Mario Tronti und Caspar Einem

Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Neues Hörsaalzentrum (Hof 8), AAKH/Unicampus, Spitalgasse 2, 1090 Wien

(Schluss) up/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003