LR Stemer: Sportbeirat genehmigt weitere Sportförderungen

Erfreulicher Tag für den Ländle-Sport

Bregenz (VLK) - Auf Antrag von Sportlandesrat Siegi Stemer
hat der Vorarlberger Sportbeirat weitere Sportförderungen
in Gesamthöhe von 472.000 Euro freigegeben. Stemer spricht
von einem "erfreulichen Tag für Vereine, Sportverbände und Übungsleiter". Hervorzuheben sei, dass ein wesentlicher
Teil dieser Förderungen dem sportlichen Nachwuchs in
Vorarlberg zugute kommt. ****

Ca. 285.000 Euro entfallen auf die Nachwuchs-, Breiten-
und Spitzensportförderung. Darin sind auch wieder Zuschläge
für besondere Aktionen und Konzepte im Nachwuchsbereich
enthalten. Rund 114.000 Euro fließen in neue Sportstätten, beispielsweise in die Errichtung des Vereinsheimes des
Lustenauer Sport-Billard-Vereins. Für die Sanierung von Sportstätten werden 73.000 Euro zur Verfügung gestellt. In
den Genuss dieser Mittel kommen u.a. der SV Altenstadt für
die Sanierung des Skiheimes und der TC Ludesch für die
Renovierung des Klubhauses.

Für Sportlandesrat Stemer sind diese Investitionen
einmal mehr Beweis dafür, "dass der Sport in Vorarlberg
einen hohen Stellenwert genießt und uns sehr viel wert
ist".
(gk/gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002