Gelb, gruselig - grandios: Das "Simpsons"-Halloween-Special

Alle zwölf "Treehouse of Horror"-Folgen - zusätzlich Halloween-Specials anderer Serien ebenfalls in ORF 1

Wien (OTS) - Sie sind klein, sie sind gelb - die "Simpsons", die schrecklich gelbe Familie! Und ihnen gehört Halloween: Am Donnerstag, dem 30. Oktober 2003, verwandeln die Comicsuperstars das Nachtprogramm von ORF 1 in ein Halloween-Gruselkabinett par excellence: Erstmals zeigt der ORF alle in der deutschen Synchronfassung verfügbaren Halloween-Specials der "Simpsons", die seit der zweiten Staffel der Kultserie die Herzen der "Simpsons"-Fans höher schlagen lassen - nur die erste Staffel kam ohne Special aus. In den USA ist die alljährliche Gruselnacht, die am 31. Oktober auch über Österreich hereinbricht, ohne die hintergründigen und vorlauten TV-Comichelden schlicht undenkbar. Denn jedes Jahr zu Beginn der dunklen, kalten Jahreszeit werden sie heiß ersehnt: die "Simpsons"-Specials namens "Treehouse of Horror", in denen auch die unbedarftesten Charaktere der TV-Comicshow unweigerlich ihre dunklen Seiten entdecken und für schaurig-schöne "Simpsons"-Episoden sorgen.

Halloween in ORF 1 - Specials auch in "Hör mal wer da hämmert", "Sabrina" und "Jamie Oliver's Twist"

Doch nicht nur Bart und Co. frönen dem Kürbisspuk - auch Heimwerkerkönig Tim Allen und Hexen-Prinzessin "Sabrina" machen den keltischen Brauch zum Inhalt gruseliger Episoden ihrer Hitserien: Am Donnerstag, dem 30. Oktober, zeigt ORF 1 um 16.50 Uhr die "Hör mal wer da hämmert"-Folge "Der Fernsehpreis" (Staffel fünf) und einen Tag später, am Freitag, dem 31. Oktober, die Folge "Wer zuletzt lacht ..." (Staffel sechs) - ebenfalls um 16.50 Uhr. Im Anschluss, um 17.15 Uhr, hext "Sabrina" in Sachen Halloween - in der Folge "Katzenhorror" (Staffel vier).
Und Kultkoch Jamie Oliver präsentiert im Rahmen der "Donnerstag Nacht" das richtige Mahl zur Gruselnacht - in der "Jamie Oliver's Twist"-Folge "Halloween" - am Donnerstag, dem 30. Oktober, um 23.40 Uhr in ORF 1.

Grusel at its best: Die "Simpsons"-Nacht im ORF

Zwölf "Treehouse of Horror"-Folgen zeigt ORF 1, das sind insgesamt 36 Kurzstorys (jede Folge besteht aus drei kurzen, abgeschlossenen Geschichten), in denen Bart z. B. mit einer Fliege gekreuzt wird, Homer den Weltuntergang verschuldet, Maggie die Tochter des außerirdischen Monsters Kang ist und die Springfielder eine gelungene Hexenparodie auf "Sex and the City" liefern. Noch mehr als sonst sind Bart, Marge, Homer, Quimby und Co. offen für die seelischen Abgründe ihrer schrägen Zeitgenossen und all die unfassbaren kleinen und großen Rätsel des Springfielder Universums. Und so ist jede der Halloween-Folgen (Staffel II bis XIII) schaurig-schön und bitter-böse zugleich. Deshalb: Kellertür auf zu einem Dutzend Mal "Treehouse of Horror" - am Donnerstag, dem 30. Oktober, ab 0.30 Uhr in ORF 1.

Die genaue Sendefolge der Simpsons "Treehouse of Horror"-Episoden sowie Inhalte zu allen Halloween-Specials sind unter http://presse.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003