Charmin-Bär erobert BIPA-Filialen

ghost.games produziert "Charmin-Spiele-CD"

Wien (OTS) - "Es war einmal ..." so beginnen viele Märchen. Aber manchmal werden Märchen oder auch Träume wahr. Im Herbst des vergangenen Jahres machte sich der Charmin-Bär zum ersten Mal auf den Weg durch vier Ebenen eines unüberwindlich scheinenden Labyrinths. Die Kreativen der Spiele-Unit ghost.games, einer exklusiven Kooperation der Perchtoldsdorfer Full-Service-Agentur ghost.company und dem Wiener Spieleentwickler Sproing Interactive, entwickelten damals ein AdGame, das sich bereits nach wenigen Wochen zum Geheimtipp der spielfreudigen Internet-Community entwickelte. "Obwohl wir dieses Spiel damals nicht beworben haben, wussten wir schon bald, dass wir einen Hit gelandet hatten", so Edith Steinbach von Procter & Gamble Österreich. "Dutzende Zuschriften haben uns damals in unserer Entscheidung bestärkt."

Im Frühjahr 2003 stand das "Charmin-Labyrinth" vor der nächsten Bewährungsprobe. Nun galt es den deutschen Markt zu erobern, denn inzwischen waren auch andere Procter & Gamble-Geschäftsstellen auf die Kreation aus dem Hause ghost.company/Sproing aufmerksam geworden. Seit damals hat das Spiel auf www.charmin.de eine neue Heimat gefunden. Und auch die Reaktionen der deutschen Internet-Spieler waren euphorisch. Die Reaktionen reichen von einem verhaltenen "Eine tolle Sache" bis zu "Affengeil , das Game".

Die Erfolge in Österreich und Deutschland ließen die Verantwortlichen von Procter & Gamble Österreich noch einen Schritt weitergehen und seit dieser Woche ist es endlich soweit. In den BIPA-Filialen in ganz Österreich erhält jeder Konsument, der zwei Packungen Charmin-Toilettenpapier kauft, die Charmin-Spiele-CD gratis dazu. Neben dem bekannten Charmin-Labyrinth, welches in der Zwischenzeit auf sieben Level erweitert wurde, befinden sich auch "Das Charmin-Suchbild für kleine Bärchen", "Die Charmin-News" sowie Spots aus Hörfunk und TV auf der in einer Auflage von 75.000 Stück produzierten hochwertigen CD.

Walter Urbanek, Key Account Director der ghost.company, und Harald Riegler, Geschäftsführer von Sproing Interactive, sind auf jeden Fall stolz auf ihr "jüngstes Kind". "Als wir vor einem Jahr die ersten Zeichnungen vorlegten, hätten wir uns nie gedacht, dass unserem Charmin-Spiel eine solche Karriere bevorsteht", meint dazu Harald Riegler. "Die erste Produktion eines AdGames auf CD aus dem Hause ghost.games beweist uns, wie richtig die damalige Entscheidung, dem AdGame als Marketinginstrument breiten Raum zu widmen, war", meint dazu Walter Urbanek. "Umso mehr als Michael Mehler (CD der ghost.company) vor wenigen Tagen einen Vortrag beim MAGNET-Meeting in Boston zu diesem Thema gehalten hat. Denn unsere Aktivitäten und Erfahrungen mit AdGames haben in der Zwischenzeit auch Agenturen in den USA auf uns aufmerksam gemacht", so Urbanek abschließend.

Über ghost.games

ghost.games ist eine exklusive Vertriebskooperation der ghost.company und Sproing Interactive. Die Unit ghost.games hat sich auf die Entwicklung von exklusiven AdGames spezialisiert, die für Kunden maßgeschneiderte Spiele für die Bewerbung von Produkten und/oder Marken gestaltet. Dazu gehören neben der professionellen Grafik und Programmierung auf Wunsch auch das Hosting bzw. die Integration von Highscorelisten. Diese AdGames stellen eine professionelle Alternative zu den typischen "08/15-Spielen", wie Memory etc. dar. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.ghostcompany.at/gm.html

Falls Sie laufend über die Aktivitäten der ghost.company informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich unter
http://www.ghostcompany.at/newsletter.html in den
Newsletter-Verteiler einzutragen.

Rückfragen & Kontakt:

ghost.company
Walter Urbanek
Donauwörther Straße 12, A-2380 Perchtoldsdorf
walter.urbanek@ghostcompany.at
Tel.: (+43 - 1) 869 21 23/28
Fax: (+43 - 1) 869 21 23/18
Handy: 0699/13039601

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GHO0001