Unverzichtbares Engagement für bedürftige Menschen

Sozialfonds-Beitrag für "Postfach für Jeden"

Dornbirn (VLK) – Der Hilfsverein "Postfach für jeden" wird heuer mit 15.000 Euro aus dem Vorarlberger Sozialfonds
unterstützt. "Allein ein Blick in den Tätigkeitsbericht
zeigt, wie wertvoll diese Einrichtung für bedürftige
Menschen und Familien in unserem Land ist", betont Soziallandesrätin Greti Schmid. Im vergangenen Jahr haben
wieder mehr als 6.500 Menschen über das "Postfach für
Jeden" Bekleidung, Einrichtungsgegenstände und
Nahrungsmittel erhalten. ****

Das "Postfach für Jeden" wuchs aus der Initiative einer
Gruppe junger Mütter der Pfarre Dornbirn-Hatlerdorf. 1983 konstituierte sich der Verein. Landesrätin Schmid: "Seither
hat sich das 'Postfach für Jeden' zu einer Organisation von beträchtlichen Dimensionen entwickelt, deren Hilfe
insbesondere kinderreichen bzw. einkommensschwachen
Familien, Alleinerziehern, Kleinstrentnern, Arbeitslosen
und Hochverschuldeten gilt." Im Jahr 2002 wurden an 6.570
Menschen insgesamt 32.798 Kleidungsstücke und 8.735 andere
Artikel, z.B. Bettwäsche und Haushaltsartikel, ausgegeben.
Im Rahmen der Lebensmittel-Weihnachtsaktion wurden 600
Pakete an Bedürftige zugestellt

Herausragend ist für Landesrätin Schmid das
ehrenamtliche Engagement beim "Postfach für Jeden". Rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mehr als die Hälfte davon ganzjährig, sind unentgeltlich im Einsatz. Zusammen haben
sie im vergangenen Jahr rund 7.600 Arbeitsstunden
geleistet. "Um die Arbeit, die auf diese Weise dem Verein
geschenkt wird, zu bewältigen, müsste man fünf Leute
ganzjährig voll beschäftigen und bezahlen", lobt Schmid.
(gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002