Grippe-Aktion: Gratis-Schutzimpfung für Kärntner Senioren

Wichtiger präventiver Beitrag zur Gesundheit - Erfolgreiche Kooperation mit GKK wiederholt - Impftermine: 13. Oktober bis 7. November in Klagenfurt und allen Bezirksstädten

Klagenfurt (LPD) - In Kärnten startete heute, Montag, wieder eine große Grippevorsorgeaktion, für Seniorinnen und Senioren. Seniorenreferent LH Jörg Haider betonte, dass diese Gratis-Aktion, die in Kooperation mit der Kärntner Gebietskrankenkasse (GKK) durchgeführt wird, Einkommensschwache unterstützen solle, denn Gesundheitsvorsorge dürfe nicht eine Sache des Geldes sein. Diese Chance solle genützt werden, um durch aktive Vorsorge etwas für die eigene Gesundheit zu tun, meinte Haider, der gleich mit gutem Beispiel voranging und sich impfen ließ.

Der Landeshauptmann hoffte auf eine weitere Verbreiterung dieser präventiven Maßnahme: "Bei der Einführung 2001 haben sich 1.144 Personen impfen lassen, im vergangenen Jahr waren es schon 2800." Diese Schutzimpfung, die in Kooperation mit der GKK vorgenommen werde, sei ein sehr gutes Angebot für die Kärntner Senioren, denn in unserem Land soll jeder ein Recht auf Gesundheit haben. Außerdem werde damit hohen Heilungskosten effizient gegengesteuert.

Helmut Pansi, der Obmann der GKK, strich die hohe soziale Komponente des Landes Kärnten hervor: "Wir sind in Gesundheitsfragen sehr aktiv und werden in den nächsten zwei Jahren das Gesundheitsland Nummer 1 in Österreich sein."

Die Impfaktion läuft vom 13. Oktober bis 7. November 2003 und wird in folgenden Einrichtungen durchgeführt: GKK Klagenfurt, Kempfstraße 8, Montag bis Freitag, 7 bis 10 Uhr, GKK Villach, Widmanngasse 28, Montag bis Freitag, 7 bis 10 Uhr, GKK Spittal, Ortenburgerstrasse 4, Montag bis Freitag, 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr, GKK St. Veit, Platz am Graben 4, Montag bis Freitag 11.30 bis 12.30 Uhr, GKK Völkermarkt, Herzog-Bernhard-Platz 11, Montag bis Freitag 11.30 bis 12.30 Uhr, GKK Wolfsberg, Wiener Straße 4, Montag bis Freitag 11.30 bis 12.30 Uhr, GKK Hermagor, Egger Straße 7, Montag bis Freitag 11.00 bis 12.00 Uhr, GKK Feldkirchen, Paracelsus-Str. 12, Montag bis Freitag 11.30 bis 12.00 Uhr, Stadtgemeinde Ferlach, Kirchgasse 5, Montag 13.00 bis 15.00 Uhr.

Mitzubringen ist der Pensionsbescheid. Anspruchsberechtigt sind alle, deren Bruttobezug den Betrag von 900 Euro (bzw. 1.300 Familienbruttopension) nicht übersteigt. Rezeptgebührenbefreite Personen zahlen ohnehin keinen Kostenbeitrag. Nähere Informationen unter der kostenlosen Hotline 0800/201 210 (Bürger-Büro LH Haider) oder unter GKK 050/58 55 -5002.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at/index.html

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0002