Einladung zum Pressegespräch: Volksbegehren für ein "atomfreies Europa" im Nationalrat

Wien (OTS) - Im Juni unterschrieben fast 132.000 Österreicher das Volksbegehren für ein "atomfreies Europa". Morgen Dienstag soll das Volksbegehren im Umweltausschuss des Nationalrats behandelt werden. Der Umweltausschuss beginnt um 12 Uhr.

Wir laden Sie/euch vor dem Ausschuss zu einem Pressegespräch zur politischen Dringlichkeit der Umsetzung des Volksbegehrens sowie die jüngsten Haltungen der Parlamentsparteien ein. Gesprächspartner wird Greenpeace-Energieexperte und Volksbegehrenssprecher Mag. Erwin Mayer sein.

Zeit und Ort: Dienstag, 14. Oktober 2003, 11 Uhr, vor der Cafeteria im Parlament

Mit freundlichen Grüßen

MMag. Franko Petri
Pressesprecher Greenpeace
Tel. 01-5454580-29 oder 0676-5147246

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Franko Petri, Pressesprecher Greenpeace, tel. 01-5454580-29 oder 0676-5147246

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRP0001