LGF Winterauer: Erfolgsserie fortgesetzt - 111 SPÖ-Bürgermeister in oö. Gemeinden

LH-Sv. Erich Haider gratuliert neuen SPÖ-Bürgermeistern

Bei den Bürgermeister-Stichwahlen, die heute in 31 oö. Gemeinden stattfanden, setzte die SPÖ ihre großartige Erfolgsserie fort. Erstmals hat die SPÖ über 100 Bürgermeister in den oö. Gemeinden und mit 111 so viele wie nie zuvor in Oberösterreich. Von den 22 SP-Kandidaten, die dabei ins Rennen gingen, gingen 12 siegreich aus den Stichwahlen hervor. "Damit haben wir nach dem historischen Wahlsieg am 28. September weitere starke Bastionen in den Gemeinden, die uns helfen, unsere Politik für die Menschen, eine konsequente, aufrichtige und gerechte Politik, draußen vor Ort umzusetzen. Mit Fleiß und hohem persönlichen Einsatz haben die SP-Kandidaten um das Bürgermeisteramt gekämpft", gratuliert LH-Stv. Erich Haider den neuen Bürgermeistern.

"Es herrscht eine gewaltige Aufbruchsstimmung in Oberösterreich. Dieser neuerliche Erfolg ist ein Zeichen für die gediegene Arbeit vor Ort und die Persönlichkeit unserer Kandidaten. Es ist aber auch eine weitere klare Absage an den Sozialabbau, die Ausverkaufs- und Zusperrpolitik der ÖVP in diesem Land. Auch das Lamentieren der ÖVP, die sich zwei Wochen nach der Wahl noch immer die Wunden leckt und ein Landeshauptmann, der sich mit angeblichen "Saubarteleien" beschäftigt, anstatt gemeinsam mit der SPÖ konstruktiv über Zukunftsthemen für Oberösterreich zu verhandeln, werden von den Wählerinnen und Wählern offenbar nicht goutiert", kommentiert Landesgeschäftsführer Reinhard Winterauer das für die SPÖ erfreuliche Ergebnis bei den Bürgermeister-Stichwahlen.

Im Bezirk Braunau lösten Susanne Lanzer in Pfaffstätt und Horst Patsch in Überackern die bisherigen ÖVP Bürgermeister ab. In Lengau, ebenfalls Bezirk Braunau, siegte der SP-Kandidat Erich Rippl.

Im Bezirk Eferding sind in Aschach Rudolf Achleitner und in
Eferding Johann Stadelmayer die neuen SPÖ-Bürgermeister.

Ebenfalls einen neuen SP-Bürgermeister gibt es in Roitham im Bezirk Gmunden, hier siegte Alfred Gruber.

Auch im Bezirk Linz-Land gibt es mit Günther Engertsberger in Neuhofen/Krems einen neuen SP-Bürgermeister.

Im Bezirk Perg gewann die SPö in der Gemeinde Waldhausen mit Franz Schaumüller den Bürgermeister

Neuer SPÖ-Bürgermeister im Bezirk Schärding ist Peter Pichler in Andorf.

Im Bezirk Vöcklabruck siegten der amtierende Bürgermeister Franz Sieberer in Frankenburg und Josef Senzenberger in Ottnang.

Im Bezirk Wels ging der SP-Kandidat Gerhard Rauscher siegreich aus der Stichwahl hervor.

Bei den Gemeinderatswahlen am 28. September gewann die SPÖ bereits 710 Mandate dazu und wurde damit erstmals stimmenstärkste Partei mit 42.4% vor der ÖVP mit 41,8%.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Pressereferat
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40001