Weltkulturerbe Wien: Schau'n Sie sich das an!

Wien (OTS) - Nach fast 2-jähriger oft heftiger Diskussionen ist's am Samstag, 11.10.so weit: Wiens Innenstadt wird offiziell zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.

Am Vormittag wird der Direktor des UNESCO-Welterbezentrums Francesco Bandarin die Urkunde im Rahmen einer kleinen Feier an Bürgermeister Michael Häupl überreichen

Am Nachmittag um 14 Uhr gibt's im Arkadenhof des Rathauses Gelegenheit, ein wenig mitzufeiern:

Durch das Programm führt ORF-Wien-Mann Gerald Fleischhacker, der auch einen musikalischen "Welterbe"-Zusammenschnitt präsentieren wird. Es sind die UNIVERSUM-Filme zum Weltkulturerbe Schönbrunn und über den Stephansdom zu sehen, das eben gekürte Siegerprojekt aus dem Städtebaulichen Wettbewerb Wien-Mitte wird gezeigt.

Bürgermeister Häupl und Stadtrat Rudolf Schicker werden über die Bedeutung des Weltkulturerbes für Wien und seine Auswirkungen sprechen.

Für die ersten 500 BesucherInnen gibt's Brotkostproben vom Bäcker Mann und Wasser (samt Gläsern als Geschenk) vom "Wiener Wasser"

Ab 15 Uhr starten geführte Spaziergänge "Auf den Spuren des Weltkulturerbes" durch die Innere Stadt (Treffpunkt Arkadenhof).

Die KollegInnen von den Medien sind herzlich eingeladen zum Mediengespräch mit UNESCO-Welterbe-Dirketor Francesco Bandarin, Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Planungsstadtrat DI Rudolf Schicker (11. Oktober, 11 Uhr im Roten Salon) und zur anschließend stattfindenden Überreichungszeremonie im Stadtsenatssitzungssaal). (Schluss) lf

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Lothar Fischmann
Tel.: 4000/ 81 418
fis@gsv.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003