AVISO: Aktionstag: "GATS-bedrohte Zonen"

Einladung zum Fototermin und zur Pressekonferenz der STOPP GATS-Kampagne

Wien (STOPP-GATS/ÖGB) Ganz Österreich steht am 7. Oktober unter dem Motto "GATS bedrohte Zonen." Die STOPP-GATS-Kampagne veranstaltet in ganz Österreich an vielen Orten Aktionen.++++

Das GATS (General Agreement on Trade in Services), das Dienstleistungsabkommen der Welthandelsorganisation WTO, wird zur Zeit unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt. Auch öffentliche Dienstleistungen wie zum Beispiel das Gesundheitswesen, der öffentliche Nahverkehr, das Bildungssystem oder die Wasserversorgung sind betroffen.

Noch ist es nicht zu spät. Welche Auswirkungen das GATS haben könnte, zeigt die STOPP-GATS-Kampagne in ganz Österreich an zahlreichen vom GATS bedrohten Zonen.

Zum Aktionstag findet in Wien eine Pressekonferenz statt,
am: 7. Oktober 2003
um: 11:00 Uhr
Ort: Pallas Athene vor dem Parlament

bei Regen: Ersatzort: Cafe Volksgarten, Pavillon

Als GesprächspartnerInnen stehen Ihnen zur Verfügung.
Karin Küblböck, ATTAC
Ralph Schallmeiner, ÖH
Veronika Litschel, Armutskonferenz
Fritz Verzetnitsch, ÖGB

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

ÖGB, 3. Oktober 2003
Nr. 791

15. ÖGB-Bundeskongress:
"Menschen sind unsere Stärke. Arbeit in einem sozialen Europa."
14. bis 17. Oktober 2003, Austria Center Vienna
Mehr unter www.oegb.at

Rückfragen & Kontakt:

STOPP GATS-Kampagne
Markus Stradner, Presse
Tel.: 01/ 546 41 432 oder 0699/12 26 94 46
E-mail: presse@stoppgats.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003