Ambrozy: Wahlen in OÖ und Tirol untermauern Realitätsverlust Jörg Haiders

Kärntner SP-Chef gratuliert zu großartigen Wahlerfolgen der SozialdemokratInnen in Oberösterreich und Tirol

Klagenfurt (SP-KTN) - "Ich möchte den beiden SPÖ-Teams in Oberösterreich und Tirol von ganzen Herzen gratulieren. Besonders der hohe Wahlerfolg in Oberösterreich ist ein großartiges Ergebnis und eine klare Absage für die Politik der Freiheitlichen auch in Jörg Haiders Heimat Oberösterreich", streut der Kärntner SP-Chef, Peter Ambrozy, am Sonntag seinen roten Kolleginnen und Kollegen Rosen.

Ambrozy sieht in den Wahlergebnissen eine klare Absage der Bevölkerung an die blaue Politik und das Doppelspiel der Freiheitlichen. "Die Menschen wollen wieder eine Politik, die sich nicht um die Interessen der einzelnen Politiker und deren Narzissmus dreht, sondern eine menschliche Politik, die als Sprachrohr und ehrliche Interessensvertretung der Bürgerinnen und Bürger dient, die Vertrauenszuwächse für uns SozialdemokratInnen bringen das zum Ausdruck", freut sich Ambrozy und ergänzte: "Es ist Zeit, dass die Politik wieder menschlicher wird. Ich bin in Kärnten für einen menschlichen Kurswechsel als Kärntner Landeshauptmann unterstützt von einem starken und kompetenten Team bereit". (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Kärnten
Pressestelle
Tel.: 0463-577 88 76
Fax.:0463-577 88 86
E-Mail: mario.wilplinger@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90002