Fußgängerzone in Bruck an der Leitha neu gestaltet

LR Gabmann nimmt Eröffnung vor

St. Pölten (NLK) - Landesrat Ernest Gabmann wird morgen, Freitag, 5. September, um 15 Uhr die neu gestaltete Fußgängerzone in Bruck an der Leitha eröffnen. Nach rund einem halben Jahr intensiver Umbauarbeiten präsentiert sich Bruck an der Leitha damit wieder als attraktive Einkaufsstadt. Neben den rein gestalterischen Maßnahmen ist es auch gelungen, in Kooperation mit den Hauseigentümern die noch vor einem Jahr vorhandenen Leerflächen mit attraktiven Geschäften und Dienstleistungsbetrieben aufzufüllen.

Ziel des Bauvorhabens war es, den Stadtkern attraktiver zu machen und zu beleben sowie Bruck an der Leitha als ganzheitlichen Wirtschaftsstandort zu entwickeln. Dazu soll der Handel in den traditionellen Innenstadtlagen mit den neuen Vertriebstypen an der Peripherie verknüpft werden. Der Umbau der Fußgängerzone kostete rund 450.000 Euro.

Nähere Informationen: Stadtgemeinde Bruck an der Leitha, Telefon 02162/623 54-0.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003