MAGNA bietet in der Steiermark 247 Jugendlichen eine Lehrstelle

Graz (OTS) - In den zwei steirischen MAGNA-Ausbildungszentren in Graz und Albersdorf begann am Montag, dem 1. September 2003, für 69 neue Lehrlinge, davon 11 Mädchen, der Ernst des Berufslebens. Mit den Neuzugängen erhöht sich die Anzahl der Jugendlichen, denen MAGNA in der Steiermark eine Lehrstelle bietet, auf insgesamt 247.

Im Grazer Ausbildungszentrum im Werk Thondorf der MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik sind es 175 Lehrlinge (28 Mädchen), die derzeit vorwiegend in den Berufen Kfz-Techniker und -Elektriker, Karosseriebautechniker, Mechatroniker und Maschinenbautechniker zu Facharbeitern herangebildet werden. Weitere 72 Jugendliche (6 Mädchen) werden im völlig neuen Ausbildungszentrum der MAGNA Systemtechnik in Albersdorf, das erst Anfang August seinen Betrieb aufgenommen hat, auf ihre künftigen Berufe als Werkszeugbautechniker, Zerspanungstechniker, Produktionstechniker oder Mechatroniker vorbereitet.

Mit ihren derzeitigen 247 Lehrlingen leistet MAGNA nicht nur einen wertvollen Beitrag zur Schaffung von Arbeitsplätzen für Jugendliche, sondern sorgt weitestgehend selbst für den dringend benötigten Nachwuchs an hoch qualifizierten Fachkräften in ihren steirischen Werken. Allein für die MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik in Graz, wo für die Lehrlingsausbildung pro Jahr rund 4 Millionen Euro aufgewendet werden, haben zur Zeit 143 Jugendliche einen Lehrplatz. Die übrigen Lehrstellen sind auf die Werke der MAGNA STEYR Powertrain in Lannach und Ilz, der MAGNA STEYR Heavy Stamping und der MAGNA Systemtechnik in Albersdorf, die Weizer Werke der MAGNA Presstec, MAGNA Auteca und Automobiltechnik Blau sowie auf die TESMA in Sinabelkirchen aufgeteilt.

Die überwiegende Mehrzahl der Lehrlinge bleibt nach erfolgreichem Lehrabschluss ihrem Ausbildungsbetrieb erhalten: Mehr als drei Viertel aller vormaligen Lehrlinge halten als gefragte Facharbeiter den MAGNA-Werken die Treue.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Herfried Teschl, Leiter der Pressestelle
MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KG
Liebenauer Hauptstraße 317
A-8041 Graz
Tel.: 0316 404 2911
Fax: 0316 404 510
herfried.teschl@magnasteyr.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007