UTA - Qualität, die besteht

UTA gewinnt zum dritten Mal in Folge den GEWINN-Festnetzbetreibertest Wien (OTS) - 28. August 2003 Drei Siege in Folge sind kein Zufall. UTA verteidigt wiederholt ihre Position als bester Festnetzbetreiber Österreichs für Geschäftskunden. Beste Verfügbarkeit und schnellste Verbindungsaufbauzeit bringen 281 Punkte - und damit mehr als doppelt so viele wie beim Letztgereihten. Das beweist, dass bei Österreichs Providern massive Qualitätsunterschiede bestehen und UTA ihrer Rolle als führender neuer TK-Anbieter Österreichs gerecht wird.

Ratio), als auch bei der Verbindungsaufbauzeit (Call Setup Time) - Unter dem Titel "Österreichs beste Festnetzbetreiber für Firmenkunden" testete der GEWINN gemeinsam mit TÜV Österreich und digicom bereits zum dritten Mal die Qualität der wichtigsten Festnetzanbieter Österreichs. Manches hat sich seither verändert:
wurden 2001 noch 15 Anbieter getestet, so sank die Zahl der Probanden 2002 auf 14 und heuer auf 12. Eines ist jedoch gleich geblieben: UTA stellte wie schon in den vergangenen Jahren eindrucksvoll ihre Qualität unter Beweis - und den Mitbewerb in den Schatten. Dazu UTA-Vorstand Johannes Schwertner: "Ich freue mich, dass wir bei einem unserer USPs, der Qualität, das Gesetz der Serie bewiesen haben. Drei Mal hintereinander einen unabhängigen Qualitätstest zu gewinnen, demonstriert, dass wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern im Hinblick auf absolute Kundenorientierung unser Möglichstes tun, um unsere hohen Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten bzw. zu verbessern. Das Ergebnis ist außerdem ein deutlicher Beweis für mich, dass sich Investitionen in eigene Infrastruktur bezahlt machen." Mit der Höchstzahl von 281 vergebenen Punkten liegt der führende neue TK-Anbieter Österreichs um nicht weniger als 43 Punkte vor dem Zweitgereihten und um sage und schreibe 147 Punkte vor dem Schlusslicht.

Verfügbarkeit und Verbindungsaufbauzeit überzeugen
650.000 durchgeführte und 500.000 bewertete Anrufe in drei Monaten liefern ein objektives Bild, wenn man die Qualität von Telekom-Betreibern auf Herz und Nieren prüft. Zumal die Telefonanlagen, über die die Testanrufe erfolgten, über Österreich verteilt installiert wurden, wodurch auch mögliche regionale Schwankungsbreiten in der Auswertung Berücksichtigung fanden. Getestet wurde jeweils in der Geschäftszeit und in der Freizeit -nationale wie internationale Gespräche sowie Verbindungen in alle heimischen Mobilnetze. UTA errang sowohl bei der Verfügbarkeit (Call zwei Parameter der europäischen Qualitätsrichtlinie ETR 138 - in der Gesamtwertung den ersten Platz.

Die UTA Telekom AG ist Österreichs führender neuer Anbieter von Telekommunikations- und eBusiness-Services. Als Full Service Provider verbindet UTA Telefonie-, Internet-, Daten- und eBusiness-Services zur neuen Qualität der Kommunikation.

Rückfragen & Kontakt:

UTA Corporate Communications
Martin Halama
Tel.: (01) 9009-3030
eMail: martin.halama@uta.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UTA0001