Friedenskonferenz: Die Welt im Umbruch - neue Wege zu dauerhaftem Frieden

Wien (OTS) - Die UNO wird sich bei der 58. Generalversammlung mit dem Vorschlag befassen, innerhalb der Vereinten Nationen einen interreligiösen Rat zu bilden. Aus diesem Grund veranstaltet die Föderation für Weltfrieden am Samstag, dem 30. August 2003 ab 9.00 Uhr eine Tagung im Seminarhotel Holiday Inn Vienna South, Triesterstrasse 72, 1100 Wien mit dem Thema "Die Welt im Umbruch -neue Wege zu dauerhaftem Frieden".

Ein wesentlicher Faktor für die derzeitige, von Terrorismus geplagte Weltsituation sind die rivalisierenden religiösen Weltanschauungen. Prof. Dr. Hans Küng formulierte schon vor vielen Jahren den Slogan "Kein Weltfriede ohne Religionsfriede". Andererseits haben die Religionen ein friedensstiftendes Potential und sind von ihrer Charakteristik transnational. Darum sollen sie im Friedensbildungsprozess, bei dem die Politik oft an Ihre Grenzen stößt, durch eine permanente Vertretung in der UNO aktiv eingebunden werden.

Referenten aus dem In- und Ausland, darunter der Religionswissenschafter, Journalist und Buchautor Dr. Heinz Gstrein und der Austroamerikaner, Theologe und Familienexperte Dipl.-Ing. Dr. Dietrich Seidel werden erläutern, warum Religion, Frauen und Familie für einen dauerhaften Frieden so wichtig sind. Ein Höhepunkt der Tagung ist sicherlich die Botschaft des Gründers der Interreligious and International Federation for World Peace (IIFWP), Rev. Dr. Sun Myung Moon, der sich seit mehr als 40 Jahren für mehr Frieden in der Welt engagiert. Das detaillierte Programm ist unter http://www.weltfriede.at abrufbar.

Die Föderation für Weltfrieden, die österreichische Tochtergesellschaft der IIFWP, wurde 1999 in Wien gegründet. Durch Veranstaltungen und den Einsatz von Friedensbotschaftern wird aktiv zu einer friedlicheren Welt beigetragen.

Rückfragen & Kontakt:

FÖW-Vorsitzender Peter Haider
Tel.: 0699/12588846
info@weltfriede.at
http://www.weltfriede.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012