UNGARN - noch 264 Tage bis zur EU !

UNGARN - Aktuelle Tourismus-News

Wien (OTS) - Rast & Gast - neue Publikation des Ungarischen Tourismusamtes

Eine völlig neue, ausgesprochen hilfreiche Neuproduktion stellt das handliche Büchlein, das vom Ungarischen Tourimusamt in Zusammenarbeit mit der österreichischen Fachzeitung Tourist Austria produziert wurde, dar.

Rast & Gast enthält auf fast 100 Seiten eine noch nie dagewesen Übersicht über ungarische Restaurant- und Beherbergungsbetriebe mit busfreundlichen Angeboten. Die Broschüre ist zur leichteren Orientierung nach Regionen gegliedert und gibt jeweils zu den Betrieben genaue Angaben über Dienstleistungen, Anreise sowie Kontaktadresse.

Der neue deutschsprachige Führer wird auf dem diesjährigen RDA vorgestellt und ist bei allen Vertretungen des Ungarischen Tourismusamtes in Deutschland und Österreich erhältlich.
In diesem Zusammenhang möchten wir auch noch einmal auf den ebenfalls kürzlich aktualisierten und neu aufgelegten Taschenführer TOURINFORM hinweisen, in dem sämtliche Informationsbüros des Ungarischen Tourismusamtes in 115 Orten im ganzen Land aufgelistet sind. Hier erhalten Interessenten Auskünfte über Sehenswürdigkeiten, Festivals und Veranstaltungen, Verkehrsverbindungen sowie zahlreiche Dienstleistungen und auch Hilfestellung bei Problemen. Erhältlich ebenfalls bei den Außenstellen des Ungarischen Tourismusamtes, sowie in Hotels und Restaurants.

Mehr Geld für Ungarns Straßennetz

Den Ausbau des ungarischen Straßennetzes, insbesondere der Autobahnen, sieht Kanzleramtsminister Péter Kiss als eine vorrangige Aufgabe. Aus diesem Grund werden im Jahr 2004 zusätzliche 180 Mrd. Forint in den Straßenbau fließen, unter anderem zum Ausbau und zur Verlängerung der M7 um insgesamt 60 km am Südufer des Balaton, weiters zur Errichtung von 420 km Schnellstraßen bis 2006.

Mahart - Ausflugsprogramm auf der Donau Sommer 2003

Die ungarische Schiffahrtsorganisation Mahart bietet eine Reihe schöner Ausflugsprogramme ab Budapest. Die zweistündigen Panoramafahrten in Budapest zeigen die ungarischen Metropole von ihrer schönsten Seite, von der Donau. Täglich 2 Abfahrten (12.00 Uhr und 19.30 Uhr). Einen erlebnisreichen Tagesausflug garantieren die Fahrten mit dem Tragflügelboot ins Donauknie nach Esztergom, Szentendre und Visegrád sowie anderen Orten entlang der malerischen Flußlandschaft. Auf dieser Fahrt können auch Fahrräder mitgenommen werden. Abfahrt ist jeweils an der Schiffsstation am Vigadó tér. Mahart bietet auch Tragflügelfahrten zwischen Budapest, Bratislava und Wien an, kombinierbar mit Bus oder Bahn und entsprechenden Unterkünften.

Informationen: MAHART passnave GmbH H-1056 Budapest, Belgrád rakpart Tel.: 0036/1/4844000, Fax: 0036/1/3181740 passnave@mahartpassnave.hu

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
A-1010 Wien, Opernring 5
Tel.: 01/585 20 12-13
Fax: 01/585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungarytourism.hu
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0001