Der neue Opel Vectra Caravan: Komfort und Funktionalität bis ins Detail

Wien/Rüsselsheim (OTS) -

  • Neuartiges FlexOrganizer-System schafft Ordnung im Kofferraum
  • Wegklappbare Anhängerkupplung für große Zugkapazität gepaart mit Eleganz
  • Fernbedienbare Heckklappe macht Zugang zum Gepäckabteil besonders bequem

Der neue Opel Vectra Caravan, der auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt seine Weltpremiere feiert, setzt Maßstäbe im Kombi-Segment der Mittelklasse. Mit dem klassenlängsten Radstand (2,83 Meter), dem größten Gepäckabteil (VDA: 530 bis 1.850 Liter) im Segment und seiner asymmetrisch geteilt umlegbaren Rückbanklehne mit Durchlademöglichkeit ist er der ideale Partner für Kunden, die einen variabel nutzbaren, funktionalen Raum-Riesen suchen. Gleichzeitig empfiehlt sich der neue Vectra Caravan für Fans eleganter Kombimodelle mit Lifestyle-Charakter und dynamischen Fahreigenschaften. Darüber hinaus machen eine ganze Reihe praktischer Lösungen und Sonderausstattungen den alltäglichen Umgang mit ihm leichter und komfortabler. So bietet Opel neben dem Ordnung schaffenden FlexOrganizer-System, das eine Vielzahl von maßgeschneiderten Laderaum-Konfigurationen ermöglicht, für den Vectra Caravan zwei weitere intelligente Extras an: Für besonders bequemen Zugang zum Gepäckabteil gibt es die weit öffnende Heckklappe auch in einer fernbedienbaren Version mit Elektroantrieb. Boots- oder Pferdeanhänger-Besitzer wird freuen, dass die für Zuglasten bis zu 1.800 Kilogramm zugelassene Anhängerkupplung bei Nichtgebrauch einfach unsichtbar hinter den Stoßfänger weggeschwenkt werden kann, ohne sich die Hände schmutzig zu machen.

Achtung! Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200308060001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Josef Ulrich
Öffentlichkeitsarbeit
Opel Austria Vertrieb
Tel.: 01/288 77-325

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001