Grünewald: ÖVP bei Gesundheitsreform weiter konzeptlos

Ministerin delegiert Verantwortung an 'wichtige Institutionen'

Wien (OTS) "Die ÖVP scheint noch immer keinerlei Konzept zu haben, welche Eckpunkte, die von ihr eingeforderte Gesundheitsreform haben soll. Das wurde einmal mehr bei der heutigen Pressekonferenz von Gesundheitsministerin Rauch-Kallat deutlich sichtbar", Kurt Grünewald, Gesundheitssprecher der Grünen. Wenn die einzige Aussage jene ist, dass sie sich mit Einzelvorschlägen nicht abgeben, aber im Herbst mit allen wichtigen Institutionen verhandeln wolle, gleichzeitig jedoch keine eigene Position und kein eigenes Ziel formuliert, dann habe die Ministerin jeden Gestaltungswillen aufgegeben. "Rauch-Kallat scheint jeder Mut verlassen zu haben", so Grünewald, denn alles, was von der heutigen Pressekonferenz übrig geblieben ist, ist, dass sie sich nicht festlegen will.

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: (++43-1) 40110-6697
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002