Premiere auf der IAA Frankfurt 2003: Opel bringt wartungsfreies Partikelfilter-System für Dieselmotoren

Rüsselsheim/Wien (OTS) -

  • Innovative Abgasnachbehandlung kommt ohne zusätzliche Additive aus
  • Nahezu keine Nachteile bei Leistung, Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen

Die Adam Opel AG präsentiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (13. bis 21. September 2003) ein neu entwickeltes, wartungsfreies Diesel-Partikelfilter-System (DPF), das ohne Additive auskommt und weitere Nachteile bisheriger Systeme vermeidet. Dank eines neuartigen Regenerierungsverfahrens bleiben Kraftstoffverbrauch, CO2-Ausstoß und Leistung nahezu auf dem gleichen Niveau wie beim Betrieb ohne Filter. Die Reinigung ist so konzipiert, dass im Zusammenspiel mit einem motornahen Vor- und einem Unterflur-Katalysator alle Abgas-Emissionen wirksam reduziert werden. Neben Rußpartikeln sind dies Kohlenwasserstoffe (HC) und Kohlenmonoxid (CO).

Achtung! Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200308040001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Josef Ulrich
Öffentlichkeitsarbeit
Opel Austria Vertrieb
Tel.: 01/288 77-325

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001