Österreichischer Dachverband für Coaching initiiert CoachingKongress 2003 in Wiesbaden

International anerkannte Experten der Caoching-Branche im Erfahrungsaustausch

Mödling (OTS) - Mit der Vision, Coaching Professionals und Coaching-Auftraggeber zum Wissens-, Erfahrungs- und Informationsaustausch zusammen zu führen, initiiert der ACC (Österreichischer Coaching-Dachverband) in Kooperation mit dem Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen BDP (Sektion ABO-Psychologie) und der Interessengemeinschaft Coaching ICG ab 2003 im Zweijahresrhythmus ein Forum zum fachlichen Diskurs und zur methodenübergreifenden Betrachtung.

Der erste Coaching Kongress mit dem Titel "Zukunft der Branche -Branche der Zukunft" findet am 7. und 8. November 2003 in Wiesbaden statt. Namhafte Experten wie Prof. Dr. Siegfried Greif, Dr. Wolfgang Looss, Uwe Böning, Prof. Dr. Ferdinand Buer, Dr. Werner Vogelauer, Dipl.-Psych. Christopher Rauen, Dr. Walter Spreckelmeyer, Dorothee Echter, Dr. Gerhard Fatzer, Prof. Dr. Harald Geißler, Prof. Dr. König Eckard, Dr. Bernd Schmidt, Prof. Dr. Kurt Buchinger haben ihre Teilnahme zugesagt.

Ziel des CoachingKongresses ist es, mit international anerkannten Experten der Branche und Vertretern von Unternehmen, die Coachingprojekte erfolgreich in ihren Betrieben umgesetzt haben, Orientierungsrichtlinien und Qualitätskriterien zu gestalten, sinnvolle und nutzbare Auswahlkriterien zu schaffen, eine professionelle Identität zu verankern, um damit die Basis zur Entwicklung von Standards und Grenzziehungen zu schaffen und den Weg zur Professionalisierung einer relativ junger Dienstleistung zu ebnen. In mehr als 50 parallel geführten Veranstaltungen konferieren und diskutieren Coachs, Personalverantwortliche, Wissenschaftler, Führungskräfte und Vertreter berufsnaher Branchen über den Stand der Forschung im Coaching, dessen Zukunftsperspektiven, Qualitätsmaßstäbe, Wirksamkeit und Nachhaltigkeit. Hauptveranstaltungen:

  • Vortrag und Diskussion: Stand der Forschung zum Thema Coaching und Blick auf die zukünftige Entwicklung. Prof. Dr. Siegfried Greif, Uwe Böning, Dr. Werner Vogelauer und Christopher Rauen.
  • Präsentation und Round Table: Coaching-Konzepte in Unternehmen mit Prof. Dr. Sabine Remdisch (Adam Opel AG), Stephan Limpächer (DaimlerChrysler AG), Christa Stienen (Metro AG)
  • Podiumsdiskussion: "Zwischen Ablehnung und Krise: Die Beratung der Mächtigen" - mit Dr. Wolfgang Looss, Dr. Werner Vogelauer und Dr. Walter Spreckelmeyer.

Biografien der Keynote-Speaker, Referenten, Kurzabstracts der Veranstaltungen, Publikationslisten der Hauptreferenten, detailliertes Programm, organisatorische und inhaltliche Informationen sind auf http://www.coachingkongress.de nach zu lesen.

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Faulhammer (PR & Marketing ACC)
Tel.: 0043-(0)676 904 01 04
m.faulhammer@coachingdachverband.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008