SPW-Pressedienst gratuliert Bleckmann zu später Einsicht

Wien (SPW) Der Pressedienst der SPÖ Wien gratuliert der FPÖ-Generalsekretärin Magda Bleckmann zu ihrer Einsicht "der Wiener Bürgermeister habe sich mit seinen gestrigen Aussagen selbst qualifiziert" (Bleckmann, OTS 055). Spät, aber doch hat nun auch Bleckmann erkannt, dass in Wien einfach bessere Politik gemacht wird. Ein ähnlich positives Zeugnis kann die SPÖ Wien der FPÖ-Generalin und ihrer Partei jedoch nicht ausstellen, denn selbst nach drei Jahren Regierungstätigkeit kann man den Freiheitlichen nur eines attestieren: Disqualifikation auf allen Ebenen. Einmal mehr handelt es sich bei den Aussagen Bleckmanns um nichts als heiße Luft. Die Rücknahme nach üblicher FP-Manier wird wohl nicht lange auf sich warten lassen. (Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001