Marianne und Michael - das Traumpaar der Volksmusik liebt Österreich

Zum 30-jährigen Bühnenjubiläum gratuliert der ORF mit der Sendung "Ein Lied für Marianne und Michael"

Wien (OTS) - "Ich liebe mein Österreich, und diese Liebe teilt
mein Mariandl mit mir", sagt Michael Hartl über sich und seine Frau und Bühnenpartnerin Marianne. Sie sind das beliebteste Paar der Volksmusik und feiern heuer ihr 30-jähriges gemeinsames Bühnenjubiläum, zu dem ORF 2 am Samstag, dem 12. Juli 2003, um 20.15 Uhr mit der Sendung "Ein Lied für Marianne und Michael" gratuliert. Die große Liebe der beiden zu Österreich ist kein Zufall: Michael ist in Graz geboren und aufgewachsen und hat seine Frau mit der Begeisterung für seine Heimat angesteckt. Beruflich und privat führt es das Traumpaar immer wieder nach Österreich.

Michael: "Wien ist die Musikhauptstadt der Welt"

Im vergangenen Sommer fand die Aufzeichnung zur erfolgreichen Show "Lustige Musikanten" vor dem Schloss Schönbrunn statt - eine Location, von der Marianne und Michael sichtlich beeindruckt waren:
"Wir haben uns Schloss Schönbrunn und den Park angesehen und wollten gar nicht mehr heim. Wien ist eine tolle multikulturelle Stadt mit einem unglaublichen Flair." Ein Wiedersehen mit Wien ist fix eingeplant, wenn auch aus Zeitgründen etwas schwierig: An gut 200 Tagen im Jahr sind Marianne und Michael unterwegs - zu Galas, TV-Sendungen und Tourneeauftritten. Diesen Stress bewältigen sie mit dem simplen Rezept der Aufgabenteilung: Jeder macht das, was er besser kann. Dadurch schaffen sie sich einige Freiräume. Ihre Freizeit können sie dann wiederum gemeinsam verbringen: in der Steiermark, im tirolerischen Ellmau oder Fieberbrunn, oder in ihrem Ferienhaus auf Mallorca. Golf und Skifahren sind ihre gemeinsamen Leidenschaften.

Traumpaar denkt noch lange nicht ans Aufhören

Nach dreißig Jahren Bühnenpräsenz sind Marianne und Michael noch immer mit demselben Schwung bei der Sache wie zu Beginn. Schließlich sind die beiden echte Vollblutmusiker. Michael hatte schon als kleiner Bub Spaß am Musizieren - er ist mit der Musik aufgewachsen. Richtig Feuer gefangen hat er in Zürich, wo sein Partner und Chef ein älterer Wiener Musiker war, der ihn mit "Wiener Schmäh" auf den Geschmack gebracht hat. Auch heute sind Marianne und Michael immer offen für Neues: "Es macht unheimlich Spaß, Erfolg zu haben, neue Wege zu gehen, etwas auszuprobieren. Wir schreiben und produzieren viele unserer Lieder selbst. Das ist sicher viel Arbeit, aber es tut gut." So gut offenbar, dass das Traumpaar der Volksmusik auch nach 30 Jahren nicht ans Aufhören denkt.

ORF 2 zeigt "Ein Lied für Marianne und Michael"

ORF 2 zeigt am Samstag, dem 12. Juli, um 20.15 Uhr das Fest zum runden "Bühnengeburtstag" des Traumpaares. Die beiden freuen sich besonders, erstmals mit einer eigenen Sendung im ORF vertreten zu sein. Zahlreiche Wegbegleiter, darunter Hansi Hinterseer, Andy Borg, Stefanie Hertel, die Holterbuam und Patrick Lindner, haben sich als Gratulanten angesagt.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001