Hartlauer gewinnt Preisvergleichsklage von 1997

Steyr (OTS) - Laut dem am 20. Mai ergangenen Urteil des obersten Gerichtshofes aufgrund einer Klage des Linzer Optiker Pippig aus dem Jahr 1997 hat Hartlauer in 17 Punkten gewonnen und in nur zwei Punkten verloren.

So geht klar aus dem Urteil hervor, dass der Preisvergleich generell erlaubt ist und auch weiterhin von Hartlauer durchgeführt und beworben werden darf.

Hartlauer darf darauf aufmerksam machen, dass 52 durchgeführte Brillenpreisvergleiche seit Juli 1992 ergeben haben, dass Hartlauer dabei um 204.777,-- ATS oder durchschnittlich 3.000,-- ATS billiger war als die verglichenen Einkäufe bei sogenannten Fachoptikern und dabei mit dem Firmennamen und dem Logo des anderen Optikers unter Abbildung des Geschäftsportal werben.

Hartlauer darf klar sagen, dass Preisunterschiede pro Brille der Grund für ständige Attacken der Optikbranche sei.

Hartlauer muss weiterhin bei Preisvergleichen darauf hinweisen, um welches Glas es sich handelt, also von welchem Glashersteller das Glas kommt. Dies wird bereits seit Jahren in allen Werbeaussagen von Hartlauer so gehandhabt.

Der zweite Punkt ist ein Rechenfehler aus dem Jahr 1997. Hartlauer hat damals von einem Aufschlag von 717% bei einem Vergleich der empfohlenen Einkaufs- und Verkaufspreisliste der Fa. Zeiss berichtet, tatsächlich betrug die Handelsspanne jedoch "nur" ca. 615 %.

Unabhängig davon wurde am 12. August letzten Jahres mit einem neuen Preisvergleich mit Optik Pippig in Linz, Gruberstraße 94 festgestellt, dass ein- und dieselbe Brille bei Hartlauer um 65 % günstiger ist und so statt 447,- Euro bei Optik Pippig nur 152,- Euro bei Hartlauer gekostet hat. Fassung Gucci Mod. 1665, Glashersteller:
Fa. Essilor bei Pippig und Fa. Swiss-Optic bei Hartlauer.

Robert F. Hartlauer: "Der Ausgang des Urteils erfreut uns, da der Preisvergleich erlaubt bleibt und wir so weiterhin laufend auf die Preisunterschiede zwischen Optikern und Hartlauer Optik mit durchgeführten Testkäufen aufmerksam machen können."

Rückfragen & Kontakt:

Robert F. Hartlauer
Hartlauer HandelsgesmbH,
Tel.: 07252-588 11 od. 0699-13130313

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAR0002